3sat

3sat
75. Geburtstag von Armin Mueller-Stahl
Gala-Konzert mit Ulrich Tukur und Kurt Masur
Sonntag, 18. Dezember 2005, 11.00 Uhr, 3sat
Live

    Mainz (ots) - Am 17. Dezember wird einer der profiliertesten deutschen Schauspieler 75 Jahre alt: Armin Mueller-Stahl. Mit einer Gala aus dem Neuen Gewandhaus Leipzig gratulieren unter anderem die Schauspieler Ulrich Tukur und Dietmar Mues sowie die Musiker des MDR-Rundfunkorchesters und -Rundfunkchores unter Leitung von Kurt Masur. Durch das Konzert mit Musik von Beethoven, Saint-Saens und Richard Strauss führt der Regisseur Jürgen Flimm. Armin Mueller-Stahl selbst wird bei seiner Geburtstagsgala auftreten. Er hat den Sprecherpart im "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saens übernommen, der in der Textfassung von Peter Ustinov aufgeführt wird.

    Weitere Programmpunkte sind "Till Eulenspiegels lustige Streiche" nach alter Schelmenweise in Rondoform von Richard Strauss und die "Fantasie c-Moll op. 80" für Klavier, Chor und Orchester von Ludwig van Beethoven. In der Konzertpause erzählt Armin Mueller-Stahl in der Dokumentation "Leben als Abenteuer" aus seinem Leben.

    Armin Mueller-Stahl, der in Tilsit in Ostpreußen geboren wurde, wuchs in der DDR auf und feierte dort große Erfolge als Schauspieler. Nach der Unterzeichnung einer Resolution gegen die Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann 1976 erhielt Mueller-Stahl keine Engagements mehr. 1980 emigrierte der Schauspieler in den Westen Deutschlands. Er übernahm unter anderem Rollen in den Fassbinder-Filmen "Lola" und "Die Sehnsucht der Veronika Voß". Danach folgte eine Aufsehen erregende Hollywood-Karriere. Er spielte unter Regisseuren wie Jim Jarmusch und Barry Levinson. Der international bekannte Schauspieler ist ein Multitalent. Er schrieb mehrere Bücher und genießt Anerkennung als Maler.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Andrea Hische (06131 - 706417) Mainz, 6. Dezember 2005

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: