PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von 3sat mehr verpassen.

03.03.2004 – 09:56

3sat

3sat
„Cinderella“-Premiere
Startaenzer und Choreograph Vladimir Malakhov bei 3sat
Samstag, 13. Maerz 2004, 20.15 Uhr
Erstausstrahlung

Mainz (ots)

Er gehört zu den bedeutendsten Tänzern weltweit.
Erste Preise auf internationalen Wettbewerben, „Tänzer des
Jahrhunderts“ - Vladimir Malakhov begeistert sein Publikum mit
technischer Brillanz und poetischer Ausdruckskraft. Mit „Cinderella“
schuf Malakhov nun seine erste Choreographie als Ballettintendant an
der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Das Ballett in zwei Akten
geht auf die Geschichte vom Aschenputtel zurück. Cinderella, von
Malakhov in die Welt des Balletts übertragen, ist eine junge
Tänzerin, die davon träumt eine große Künstlerin zu werden. Zwei
protegierte Mädchen in der imaginären Compagnie - sie verkörpern die
zwei Stiefschwestern - besetzt Malakhov mit Männern. Auch die anderen
Figuren des Märchens finden tänzerische Entsprechungen durch die
Mitglieder des Corps de ballet der Staatsoper Unter den Linden. Der
spanische Ausstatter Jordi Roig entwarf ein Bühnenbild und Kostüme,
die Malakhovs Choreographie unterstützen und den Akteuren viel Raum
für ihre Interpretation geben. Die Staatskapelle Berlin unter der
Leitung von Vello Pähn begleitet Cinderella in der musikalischen
Fassung von Serge Prokofjew.
3sat zeigt die Aufzeichnung der Premiere zu „Cinderella“, die am
Sonntag, 7. März 2004 in der Berliner Staatsoper stattfand.
Redaktionshinweis: Fotos zu dieser Sendung erhalten Sie beim ZDF-
Bilderdienst unter der Hotline-Nummer 06131 – 706100, per E-Mail
unter bilderdienst@zdf.de sowie unter folgendem Link:
http://bilderdienst.zdf.de.
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Frank Herda (06131 – 706418)
Mainz, 3. März 2004
ots-Originaltext: 3sat
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6348

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: 3sat
Weitere Storys: 3sat