3sat

In 3sat und auf der documenta 14 in Athen: Dokumentarfilm "Chamissos Schatten" von Ulrike Ottinger

In 3sat und auf der documenta 14 in Athen: Dokumentarfilm "Chamissos Schatten" von Ulrike Ottinger
Mariya Andreevna und Vladislav Sergeevich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/3sat/3sat/Ulrike Ottinger"

Mainz (ots) -

Montag, 31. Juli 2017, 22.25 Uhr, 3sat
Erstausstrahlung 

Als Medienpartner der documenta 14 begleitet 3sat die weltweit größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst von April bis August in seinem Programm und zeigt am Montag, 31. Juli 2017, 22.25 Uhr, den ersten Teil (184 Minuten) des insgesamt zwölfstündigen Dokumentarfilms "Chamissos Schatten" der Filmemacherin Ulrike Ottinger in Erstausstrahlung.

Angeregt von historischen Berichten berühmter Forscher wie Alexander von Humboldt, Georg Wilhelm Steller, Reinhold und Georg Forster und Adelbert von Chamisso reiste Ulrike Ottinger 2014 für ihren Dokumentarfilm "Chamissos Schatten" drei Monate lang in die weit entfernten Regionen des Beringmeers nach Kamtschatka, Tschukotka, Alaska und zur Inselkette der Aleuten.

Ulrike Ottinger, bekannt als avantgardistische Filmemacherin, Malerin und Fotografin, führt den Zuschauer auf eine Erkundungsreise weit in den Norden, wo der eurasische und der amerikanische Kontinent aufeinanderstoßen. Hier finden sich spektakuläre Meeres- und Vulkanlandschaften. Ottinger besucht Menschen, deren Geschichte lange von kolonialen Zwängen geprägt war, die aber dennoch Teile ihrer indigenen Sprache und ihres alten Wissens bewahrt haben, und verknüpft ihren künstlerisch-ethnografischen Blick mit den historischen Berichten und Erkenntnissen. "Was war - was ist?", so formuliert Ulrike Ottinger die Fragestellung ihrer Reise.

Der erste Teil über Alaska und die Aleuten wurde auf der documenta 14 im April in Athen präsentiert.

Der Dokumentarfilm "Chamissos Schatten" als Video-Stream: http://ly.zdf.de/j8QkI/

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 - 70-15952; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/chamissos

3sat ist ein Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD.

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: