3sat

3sat: Textergänzung beachten: Samstag, 1. Dezember 2001
Woche 49/01 (Nr. 327)

    Mainz (ots) -
    
    11.15    Zeitzeugen: Johanna Dohnal              ORF/3sat
    Film von Tatjana Nikitsch
    Erstausstrahlung
    
    Im Gespräch mit Peter Huemer schildert Johanna Dohnal, erste
Ministerin für Frauenfragen in Österreich, wie sie die Zeit nach dem
Protestjahr 1968 erlebt hat. In ihrer politischen Laufbahn stand
Dohnal immer an vorderster Front im Kampf der Frauen um
Gleichberechtigung. 1978 gründete sie den Verein "Soziale Hilfen für
gefährdete Frauen und Kinder", der Träger des ersten Frauen-hauses in
Wien wurde: nach nur 67 Betriebstagen waren 60 Frauen und 77 Kinder
in dem Haus untergekommen, im Jahr darauf war es fast ständig
überfüllt. In ihrer Amtszeit als Bundes-ministerin für Frauenfragen
von 1990 bis 1995 wurde das Bundesgesetz für die Gleichbehandlung von
Frauen und Männern und die Förderung von Frauen im Bereich des Bundes
beschlos-sen. Johanna Dohnal: "Um Politik für die Frauen zu machen,
muss man Politik mit den Frauen machen".
    
    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den
VPS-Zeiten.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an: 3sat Programmplanung,
06131/70-6423

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: