3sat

3sat-"Kulturzeit"-Interview mit Ministerpräsident Kurt Beck zum Mainzer Staatstheater: "Wir brauchen Kultur dringender denn je: Sie ist Spiegel unserer Empfindungen"

    Mainz (ots) - Zur Eröffnung des Großen Hauses des Mainzer Staatstheaters sprach das werktägliche 3sat-Magazin "Kulturzeit" mit dem rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck über die kulturpolitische Bedeutung des Mainzer Staatstheaters, über die Finanzleistung des Landes Rheinland-Pfalz sowie über Kulturfinanzierung in Zeiten knapper öffentlicher Kassen.

    "Kulturzeit" sendet das Gespräch nebst eines aktuellen Berichts in
der Sendung vom Freitag, 14. September, 19.20 Uhr. Im Anschluss
daran, ab 20.00 Uhr, zeigt 3sat als 3sat/ZDF-Theaterkanal-Produktion
die Eröffnungsinszenierung des Großen Hauses, das Händel-Oratorium
"Saul", teilweise live (Sendetermine im ZDF-Theaterkanal: Sonntag, 7.
Oktober, 19.40 Uhr, sowie am 12., 17. und 22.10., jeweils 19.40 Uhr).
    
    Ministerpräsident Kurt Beck befürwortete die Entscheidung, das
Theater trotz der tragischen Ereignisse in den Vereinigten Staaten
wie geplant am morgigen Freitag zu eröffnen, unter Hinweis auf die
Bedeutung von Kultur: Sie diene nicht allein der Unterhaltung der
Menschen, sondern fungiere auch als Spiegel unserer Realität und
Empfindungen. Gerade in Zeiten einer historischen Zäsur bedürften wir
der Auseinandersetzung mit künstlerischen Ausdrucksformen. "Aber es
wird keine Empfänge geben und keine unterhaltenden Teile".
    
    Die Eröffnung des Großen Hauses stehe für einen Schwerpunkt, den
die Landesregierung bei Bildung und Kultur gesetzt habe, zu dem
ferner der Neubau des Kleinen Hauses sowie der Neubau des
Pfalz-Theaters in Kaiserslautern vor zwei Jahren gehöre, so Beck.
Diese neue Kulturstätte würde zu einer Erweiterung des kulturellen
Angebotes in Rheinland-Pfalz beitragen und damit zum Ausdruck
bringen, "dass wir eine rein materialistische Betrachtung des
menschlichen Lebens nicht zulassen wollen".
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard
Tel.: (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: