3sat

3sat-Programmhinweis
Starke Stücke vom 38. Theatertreffen Berlin 2001
Zweimal Peter Zadek im 3sat-Programm

    Mainz (ots) - Im Haus der Berliner Festspiele findet heute ab
19.30 Uhr die Premiere von Peter Zadeks Inszenierung "Rosmersholm"
statt. Das Burgtheater Wien zeigt seine Aufführung beim 38.
Theatertreffen Berlin vor ausverkauftem Haus. Angela Winkler und Gert
Voss spielen die Lebenskatastrophe zweier Menschen ganz leise,
konzentriert und feinsinnig inszeniert. Dieses Theaterereignis wird
für alle, die keine Karten mehr bekommen haben, am Samstag, 19. Mai,
ab 20.15 Uhr, als Fernseherstausstrahlung in 3sat zu sehen sein.
Anlässlich des 75. Geburtstages von Peter Zadek widmet 3sat dem
Regisseur einen ganzen Programmabend.
    
    Zuvor, ab 19.20 Uhr, ist in "FOYER extra - Immer volles Risiko"
ein außergewöhnlich persönliches Filmporträt Zadeks zu sehen, der
sich immer für Außenseiter, Tabuverletzer und Grenzüberschreiter
interessiert hat. Der Autor Klaus Dermutz, dessen Zadek-Biografie in
diesen Tagen erscheint, und Benedikt Gondolf lassen in ihrer
Dokumentation die Figuren, die Zadek beschäftigten und mit denen er
arbeitete, Revue passieren: Eva Mattes, Angela Winkler, Gert Voss,
Uwe Bohm, Klaus Pohl, Otto Sander, Ben Becker und andere. Das Porträt
erinnert an Hauptstationen auf Zadeks Weg als Regisseur, aber auch an
den jüdischen Emigranten, der sich an das Glück seiner Kindertage in
Berlin entsinnt. Zur Premiere von Zadeks Ibsen-Inszenierung lädt 3sat
am heutigen Dienstag, 15. Mai, ab 18.00 Uhr, ins Spiegelzelt beim
Haus der Berliner Festspiele zur Preview der Dokumentation ein.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: