Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

13.04.2000 – 13:17

3sat

3sat-Programmhinweis
Samstag,15. April 2000, 17.30 Uhr
tips & trends domizil: Bauen

    Mainz (ots)

    Energiesparen lohnt sich. Beim Bauen gehört die Zukunft Passiv- und Null-Energie-Häusern, die ganz ohne aktives Heizsystem auskommen. Dabei sollen  Wärmeverluste möglichst gering gehalten werden. Neue Dämmstoffe, Baumaterialien, Heiz- und Lüftungsanlagen helfen bei der Reduzierung der CO2-Emissionen.

    Der Natur abgeschaut: Nicht das Glatte, sondern das rau Strukturierte lässt Wasser und Schmutz besonders gut abperlen. Neuartige Fassadenfarben haben sich die natürliche Oberflächenstruktur eines Blattes zum Vorbild genommen und schützen Hauswände und Mauern vor Verschmutzungen.

    Fensterrahmen gibt es aus allen möglichen Materialien. Doch welches Rahmenmaterial eignet sich für welche Art von Fenster? Auch bei den Formen haben die Designer sich jede Menge einfallen lassen.

    Neue Technik macht's möglich: Die Brennstoffzelle produziert nicht nur Wärme, sondern auch Strom. Günstig für die Ökobilanz ist der niedrige CO2-Ausstoß. Das Brennstoffzellen-Heizgerät verursacht 30 Prozent weniger Kohlendioxid-Emissionen als herkömmliche Heizsysteme.

    Moderation: Kurt Lotz

ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung