Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

21.04.2000 – 06:00

Greenpeace e.V.

Bundesregierung: Kein autofreier Sonntag wie in Italien geplant
Berlin strebt eine europäische Lösung an

    Hamburg (ots)

Die Bundesregierung will keinen autofreien Sonntag
einführen. Das erklärten Sprecher sowohl des Verkehrs- als auch des
Umweltministeriums in der neuesten Ausgabe des Greenpeace Magazins.
Man wolle in dieser Frage keinen Alleingang unternehmen, sondern
strebe eine europäische Lösung an.
    
    In Italien haben derzeit alle vier Wochen 18 Millionen Menschen in
145 Großstädten einen autofreien Sonntag. An diesen Tagen sinkt nach
Angaben des Greenpeace Magazins die Luftverschmutzung in den Städten
um rund 30 Prozent.
    
    In Italien soll jetzt möglicherweise in einer Volksbefragung
geklärt werden, ob die autofreien Sonntage das ganze Jahr über
stattfinden sollen. Nach jüngsten Umfragen sind 80 Prozent der
Italiener dafür.
    
ots Originaltext: Greenpeace
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Greenpeace Magazin Redaktion:
Tel.: 040/ 30 618 213

Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Greenpeace e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung