Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

27.03.2002 – 09:42

Axel Springer SE

AKTIEN & CO. wird in EURO am SONNTAG integriert

    Hamburg (ots)

Das wöchentliche Anlegermagazin AKTIEN & CO. wird
zum 31. März 2002 in den ebenfalls wöchentlich im Finanzen Verlag
erscheinenden Titel EURO am SONNTAG integriert.
    
    "Die Entwicklung auf den Kapitalmärkten verläuft weiter
zurückhaltend. Die Folge ist eine Stagnation der Nachfrage nach
Börsenpublikationen auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Mit dem
weiter optimierten Konzept von EURO am SONNTAG, in dem sich auch
AKTIEN & CO.- Leser wiederfinden werden, wird der Finanzen Verlag
seine Führungsposition im Bereich der Wochentitel für Kapitalanleger
stärken", so Dr. Frank B. Werner, Geschäftsführer des Finanzen
Verlages und Chefredakteur von EURO am SONNTAG.
    
    Rolf Coppenrath, weiterer Geschäftsführer des Finanzen Verlages,
wird im Zuge dieser Entwicklungen das Unternehmen verlassen. Bevor
Rolf Coppenrath zum Finanzen Verlag kam, war er langjähriger
Verlagsmanager im Axel Springer Verlag. Marc Reisner, Chefredakteur
von AKTIEN & CO. scheidet ebenfalls aus dem Finanzen Verlag aus. Marc
Reisner arbeitete seit sechs Jahren im Finanzen Verlag und war zuvor
stellvertretender Chefredakteur von EURO am SONNTAG. Der Finanzen
Verlag dankt Rolf Coppenrath und Marc Reisner für ihren
hervorragenden Einsatz und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Axel Springer SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Axel Springer SE