Das könnte Sie auch interessieren:

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

04.01.2000 – 16:24

Axel Springer SE

Kölner Gratiszeitungen: Berliner Landgericht bestätigt einstweilige Verfügung gegen die Verbreitung von "20 Minuten Köln" auf Antrag des Axel Springer Verlages

    Hamurg (ots)

Das Berliner Landgericht hat heute die unentgeltliche Verbreitung von "20 Minuten Köln" erneut verboten und zugleich die Auffassung des Axel Springer Verlages bestätigt, dass eine massenweise Verteilung von Gratiszeitungen wettbewerbswidrig ist.

    Die am 17. Dezember 1999 auf Antrag des Axel Springer Verlages gegen den norwegischen Medienkonzern Schibsted AG erlassene einstweilige Verfügung wurde nach mündlicher Verhandlung bestätigt. Der Widerspruchsantrag der Schibsted AG wurde vom Gericht zurückgewiesen.

ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Edda Fels zur Verfügung.
Telefon: (0 40) 3 47- 2 20 71
E-Mail: efels@asv.de

Diese Presseinformation kann unter www.asv.de abgerufen werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Axel Springer SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung