Hochschule Fresenius

Studenten der Europa Fachhochschule Fresenius auf den Spuren der Seifenoper: Sieger des Kreativwettbewerbs "Memi-Cup" werden auf Studientag am 31. Mai 2006 gekürt

  Idstein (ots) -

  Ein Semester lang sind die Studenten der Europa Fachhochschule Fresenius (EFF) in Köln in die Welt der Fernsehserien, Telenovelas und "Daily Soaps" eingetaucht. In Projektgruppen haben sie im Rahmen des "Memi Cup" neue Konzepte für die Vermarktung der "Dailys" per Handy-TV erdacht. Nun werden auf einem Studientag am 31. Mai 2006 auf dem Kölner Campus der EFF die Siegerteams ermittelt.

    Der Studientag (Eintritt frei. Anmeldung: preusser@fh-fresenius.de) bietet ein buntes Vortragsprogramm rund um die Themenkreise "Handy-TV" und "Daily Soaps". Außerdem wird Edmund Prylinski, Produzent von Fernseherfolgen wie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und "Verbotene Liebe" als "Meister seines Fachs" ausgezeichnet. Die Laudatio hält Dr. Günter Struve, Programmdirektor der ARD.

    Der "Memi Cup" ist ein Projekt der Europa Fachhochschule Fresenius (Köln), des Medien und Entertainment Management Instituts ("me:mi") und der Grundy UFA TV Produktionsgesellschaft (Potsdam). Mehr Infos zum "Memi Cup" und zum Studientag im Web:

    http://www.fh-fresenius.de .

Pressekontakt:

Dr. Lars-Peter Linke
Telefon: 040 419 09 303
E-Mail: presse@cognos-ag.de

Original-Content von: Hochschule Fresenius, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hochschule Fresenius

Das könnte Sie auch interessieren: