PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von media control GmbH mehr verpassen.

11.03.2013 – 16:24

media control GmbH

Rekord-"Tatort": Til Schweiger senkt Durchschnittsalter um vier Jahre

Baden-Baden (ots)

Mit 12,57 Millionen Zuschauern ab drei Jahren legte Til Schweiger am Sonntagabend den meistgesehenen "Tatort" seit 20 Jahren hin. Bei einem näheren Blick auf die Einschaltquoten fallen zwei Sachen ins Auge. Zum einen schalteten überdurchschnittlich viele jüngere Zuschauer ein, wodurch das Durchschnittsalter auf 52 Jahre sank. Zum Vergleich: Im Zeitraum 2011 bis März 2013 war der "Tatort"-Zuschauer im Schnitt 56 Jahre alt. Bei den aktuellen "Tatort"-Kommissaren haben die Dortmunder Faber, Bönisch, Dalay und Kossik den zweitjüngsten Altersschnitt (54 Jahre). Die "ältesten" Zuschauer (58 Jahre) fiebern in Luzern (Flückiger und Ritschard) mit.

Zum anderen fesselte Schweiger alias Nick Tschiller die Zuschauer länger vor die Bildschirme als seine Dienstkollegen. Die Verweildauer, also die Sehdauer bezogen auf alle Personen, die tatsächlich fern sehen, kletterte bei "Willkommen in Hamburg" auf über 50 Minuten - und lag damit um neun Minuten höher als im "Tatort"-Schnitt. Ebenfalls auffällig: Männer (51 Minuten) blieben etwas länger dran als Frauen (50 Minuten); bei 19 von 21 Kommissaren ist das umgekehrt.

Pressekontakt:

media control GmbH & Co. KG
Hans Schmucker
Telefon: +49 7221 366-765
h.schmucker@media-control.de

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

media control GmbH & Co. KG
Hans Schmucker
Telefon: +49 7221 366-765
h.schmucker@media-control.de

Original-Content von: media control GmbH, übermittelt durch news aktuell