IFEMEDI

Mikronährstoffe für den Mann mit Kinderwunsch
Neu: Folio®men verbessert die Qualität der Spermien

Mikronährstoffe für den Mann mit Kinderwunsch / Neu: Folio®men verbessert die Qualität der Spermien / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58664 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IFEMEDI/SteriPharm GmbH & Co. KG"
Mikronährstoffe für den Mann mit Kinderwunsch / Neu: Folio®men verbessert die Qualität der Spermien / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58664 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IFEMEDI/SteriPharm GmbH & Co. KG"

Oldenburg (ots) - In Deutschland ist fast jedes zehnte Paar zwischen 25 und 50 Jahren ungewollt kinderlos. Der Grund dafür liegt zu je 40 Prozent gleichermaßen verteilt bei den Frauen und bei den Männern - im restlichen Fünftel sind beide Partner gleichzeitig verantwortlich. Bei den Männern ist die Unfruchtbarkeit vor allem auf ein sogenanntes eingeschränktes Spermiogramm zurückzuführen. Diese verminderte Anzahl beweglicher, vitaler Spermien wird medizinisch als Oligozoospermie bezeichnet.

Eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigt die Folgen. So ist die Fruchtbarkeit der Männer unter 30 Jahren in den Industrienationen seit den achtziger Jahren um 15 Prozent zurückgegangen. Eine internationale Analyse aus 2017 bestätigt aktuell: Die Spermienkonzentration sank bei Männern aus Nordamerika, Europa, Australien und Neuseeland zwischen 1973 und 2011 um 52 Prozent, die Gesamtanzahl der Keimzellen pro Samenerguss um 59 Prozent.

Ein Review von mehr als 50 Studien konnte zeigen, dass sich Qualität und Quantität der Spermien allein durch die optimale Versorgung mit fruchtbarkeitssteigernden Nährstoffen deutlich verbessert. Ganz neu auf dem Markt gibt es jetzt für Männer mit Kinderwunsch Folio®men. Das apothekenexklusive rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel enthält eine einzigartige Kombination aus Vitaminen, Mineralstoffen und sekundärem Pflanzenstoff in einer speziell auf den Mann mit Kinderwunsch zugeschnittenen Dosierung. Bereits eine Tablette Folio®men täglich sichert die Versorgung mit Mikronährstoffen, die für die Spermienbildung und Qualität der Samenzellen relevant sind. Folio®men sollte langfristig, jedoch mindestens über drei Monate eingenommen werden, um so jedes Stadium der Spermienproduktion zu unterstützen.

Folio®men ist nicht nur frei von Gluten, Laktose, Konservierungs- und Aromastoffen, sondern enthält auch keine tierischen Bestandteile. Mehr Informationen unter www.folio-familie.de.

Mikronährstoffe in Folio®men für die männliche Fruchtbarkeit

- Selen erhöht die Syntheserate der Spermien. 
- Zink steigert die Produktion von Testosteron und verbessert über 
die hormonelle Wirkung die Qualität und die Beweglichkeit der 
männlichen Spermien. Zudem ist Zink für die Zellteilung wichtig.
- Vitamin D3 hat einen vorteilhaften Einfluss auf die Spermienbildung
und deren Beweglichkeit sowie auf die Verschmelzungsrate von Ei- und 
Samenzelle. 
- Folsäure und Vitamin C wirken sich positiv auf das Erbgut der 
Spermatozoen aus und erhöhen gleichzeitig die Spermiendichte.
- Die Antioxidantien Kupfer, Beta-Carotin (= Provitamin A), Vitamin E
und C schützen die Spermien vor oxidativem Stress. 
- Die B-Vitamine Folsäure, B12 und B6 halten die Konzentration des 
gefäßschädigenden Homocysteins niedrig und verbessern so die 
Durchblutung der Hoden. Und: Zu hohes Homocystein beeinträchtigt die 
Beweglichkeit und Anzahl der Spermien. Folsäure und Vitamin B12 
wirken außerdem, wie Zink, unterstützend auf die Zellteilung.
- Der sekundäre Pflanzenstoff Lycopin wirkt entzündungshemmend, 
antibakteriell und gefäßschützend. 

Pressekontakt:

ifemedi, Dr. Jörg Hüve
0441-9350590, presse@medizin-ernaehrung.de

Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IFEMEDI

Das könnte Sie auch interessieren: