Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von LIDL

07.05.2019 – 10:00

LIDL

Starkes gesellschaftliches Engagement: Zehn Jahre Partnerschaft brotZeit e.V. und Lidl

Starkes gesellschaftliches Engagement: Zehn Jahre Partnerschaft brotZeit e.V. und Lidl
  • Bild-Infos
  • Download

Neckarsulm (ots)

Als größter Spender versorgt Lidl deutschlandweit rund 215 Grund- und Förderschulen mit 450 Tonnen Lebensmitteln pro Jahr

Vor zehn Jahren wurde der Verein brotZeit gegründet, seit dem ersten Tag stellt Lidl täglich die benötigten Lebensmittel zu Verfügung. Die langjährige Partnerschaft geht ein großes gesellschaftliches Problem an: Nicht für jedes Kind ist es selbstverständlich, vor der Schule zu Hause zu frühstücken. Hunger im Unterricht führt zu Konzentrationsschwierigkeiten und kann den Start in ein selbstbestimmtes Leben erschweren. Aus diesem Grund gründete Uschi Glas 2009 gemeinsam mit Ehemann Dieter Hermann und dem Münchner Rechtsanwalt Dr. Harald Mosler brotZeit e.V. Ziel des Vereins ist es, Grundschülern in Brennpunktschulen täglich ein kostenloses, ausgewogenes Frühstücksbuffet anzubieten. Von Anfang an unterstützt Lidl den Verein als größter Spender mit Frühstücksprodukten wie Obst und Gemüse, Honig, Milch, Joghurt und Brot. Gestartet wurde die Zusammenarbeit damals an vier Schulen in München. Inzwischen werden jährlich mehr als 450 Tonnen frische und gesunde Lebensmittel an rund 215 Grund- und Förderschulen in deutschlandweit zehn Förderregionen geliefert. Heute nutzen das Angebot täglich etwa 10.000 Schüler.

Langfristig gesellschaftliche Verantwortung zeigen

Für Lidl ist die Unterstützung seit zehn Jahren fester Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements. "Die langjährige Kooperation mit brotZeit e.V. ist eine Herzensangelegenheit für uns. Mit der Lidl-Lebensmittelspende dürfen wir einen Beitrag leisten, Kindern einen guten Start in den Tag zu ermöglichen. Besonderer Dank gilt dabei Frau Glas für ihr unermüdliches Engagement", sagt Matthias Oppitz, Geschäftsleitungsvorsitzender von Lidl Deutschland. Oppitz war Teil des Teams, das die Kooperation mit brotZeit e.V. aufgesetzt und die Prozesse im Unternehmen für eine nahtlose Versorgung der Grund- und Förderschulen etabliert hat. Lidl wird den Verein auch zukünftig aktiv unterstützen.

"Ohne Lidl wäre brotZeit nicht möglich. Mehr als 7,6 Millionen Frühstücke wurden seit dem Start ausgegeben. Das haben wir vor allem auch dem großzügigen Einsatz von Lidl zu verdanken", freut sich Uschi Glas, Vereinsgründerin von brotZeit e.V. "Wir können uns immer darauf verlassen, dass die bestellten Lebensmittel rechtzeitig vor Ort sind. Das ist auch ein Grund, warum die Zusammenarbeit mit Lidl seit mittlerweile zehn Jahren so gut funktioniert."

Über brotZeit e.V.:

brotZeit e.V. geht es um mehr als ein Frühstück. Der Verein möchte Voraussetzungen schaffen, um gesellschaftliche Probleme wie Übergewicht, mangelnde Integration oder fehlendes Sozialverhalten zu lösen. Dabei ist die Zeit ein entscheidender Faktor: Das gemeinschaftliche Miteinander von Kindern und Senioren und die Erfahrung, dass sich jemand kümmert, sind ebenso wichtig für die Schüler wie das Frühstück. Auch die inzwischen 1.500 ehrenamtlichen Senioren profitieren von der Vereinsarbeit: Das soziale Engagement gibt ihnen eine Aufgabe und sorgt dafür, dass sie trotz Ruhestands weiterhin aktiv bleiben.

Über Lidl Deutschland:

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt rund 10.500 Filialen in derzeit 29 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 83.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Höhe von 74,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 21,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de

Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von LIDL
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung