LIDL

Erweiterung des Warenrückrufes "chef select Blätterteig, 275 g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 08.03.2018 und 10.03.2018

Erweiterung des Warenrückrufes "chef select Blätterteig, 275 g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 08.03.2018 und 10.03.2018 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LIDL/Lidl"
Erweiterung des Warenrückrufes "chef select Blätterteig, 275 g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 08.03.2018 und 10.03.2018 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LIDL/Lidl"

Neckarsulm (ots) - Der österreichische Hersteller Wewalka GmbH Nfg. KG informierte am 12.02.2018 über einen Warenrückruf des Produktes "chef select Blätterteig, 275 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.03.2018 in Teilen von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, nachdem in dem Produkt möglicherweise Metallfremdkörper enthalten sind.

Aufgrund neuer Erkenntnisse und um jegliches Risiko für die Verbraucher auszuschließen, wird der Rückruf des Produktes "chef select Blätterteig, 275 g" um das Mindesthaltbarkeitsdatum 10.03.2018 in Teilen von Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen erweitert. Wegen einer möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Lidl Deutschland entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de

Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LIDL

Das könnte Sie auch interessieren: