Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HA Hessen Agentur GmbH

19.09.2018 – 11:07

HA Hessen Agentur GmbH

60 Jahre Elvis-Kult in Hessen: Auf den Spuren des "King of Rock'n'Roll" durch Bad Nauheim

60 Jahre Elvis-Kult in Hessen: Auf den Spuren des "King of Rock'n'Roll" durch Bad Nauheim
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

60 Jahre Elvis-Kult in Hessen: Auf den Spuren des "King of Rock'n'Roll" durch Bad Nauheim

Wiesbaden/Frankfurt, 19. September 2018. Wer auf den Spuren von Elvis Presley wandeln will, kommt an Hessen nicht vorbei: Vor genau 60 Jahren, am 1. Oktober 1958, kam der "King of Rock'n'Roll" in Deutschland an, um seinen Militärdienst zu beginnen. Der amerikanische Superstar mit dem aufregenden Hüftschwung wohnte damals in der hessischen Kurstadt Bad Nauheim, knapp 40 Kilometer von Frankfurt entfernt. Noch heute, 60 Jahre später, wird dem berühmtesten Bürger der Stadt mit Stadtführungen, Festivals, Ausstellungen und sogar einem eigenen Verein gedacht. Zahlreiche Orte erzählen die Geschichte des King und lassen Besucher in das Zeitalter des Rock'n'Roll eintauchen.

Berühmte Platten-Cover nachstellen, Elvis' Lieblingskuchen probieren oder an seinem einstigen Wohnhaus vorbei schlendern - als sein einzig wahres "European Home", strahlt Bad Nauheim das besondere Elvis-Flair aus. Die ersten Nächte im hessischen Kurort verbrachte er im Hotel Grunewald, direkt am Kurpark. Das Elvis-Zimmer Nummer 10 ist noch original erhalten geblieben und kann von Fans gebucht werden. Seit 1995 steht vor dem Hotel die "Elvis-Stele". Der Gedenkstein ist ein gern besuchter Treffpunkt für Elvis-Fans aus aller Welt. Um alle Details rund um sein Leben in Hessen zu erfahren, können sich Gäste jeden vierten Samstag im Monat "Auf den Spuren von Elvis" begeben. Während der zweistündigen Führung teilen die Stadtführer ihr Insider-Wissen mit den Teilnehmern. Auf der Reise durch die 1950er und 60er Jahre kommt die Gruppe vorbei an Elvis' Wohnhaus in der Goethestraße oder auch am Gradierbau, wo er regelmäßig Fußball und American Football spielte. Zu einem der sehenswertesten Fotomotive zählt die Burgpforte in Bad Nauheim. Hier entstand das Plattencover von "A Big Hunk O'Love" und Fans können sich in derselben Pose fotografieren lassen wie ihr Idol. Auch die große Liebe fand Elvis in Hessen: 1959 lernte er hier die Soldatentochter Priscilla Beaulieu kennen und lieben.

Seit 2002 findet in Bad Nauheim jährlich um die Zeit seines Todestages im August das "European Elvis Festival" statt. In dieser Zeit regiert Rock'n'Roll die Stadt: Überall laufen die berühmten Elvis-Hits und viele Erinnerungen an den King werden ausgestellt. Das gesamte Programm versprüht den Zeitgeist der 50er bis 70er Jahre. Jährlich wechselnde Programmpunkte ziehen ein begeistertes Publikum an.

Ganz treue Fans können auch Mitglied des offiziellen Elvis Presley Vereins e.V. Bad Nauheim Friedberg werden. Bei den monatlichen Vereinstreffen dreht sich alles um die Musik, Erinnerungen und Veranstaltungen rund um den King.

Pressekontakt: 
Global Communication Experts GmbH 
Doris Palito Schneider | Juliane Wiedemann 
Hanauer Landstr. 184 
60314 Frankfurt 
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -032 
E-Mail: presse.hessen-torusimus@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com