PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von FriedWald GmbH mehr verpassen.

16.04.2020 – 11:32

FriedWald GmbH

FriedWald: Beisetzungen in Zeiten der Krise

FriedWald: Beisetzungen in Zeiten der Krise
  • Bild-Infos
  • Download

FriedWald: Beisetzungen in Zeiten der Krise

Besondere Regelungen im Bestattungswald für das Vorgehen im Trauerfall

Griesheim, April 2020. Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen zu können, gehört zu den grundlegenden menschlichen Bedürfnissen. Es ist Bestandteil der Daseinsfürsorge, auch in Krisenzeiten wie jetzt, Beisetzungen auf Friedhöfen zu ermöglichen. Gerade unter freiem Himmel sind diese in Deutschland daher weiterhin gestattet. Um dabei die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Sicherheit der Anwesenden zu gewährleisten, gelten im FriedWald besondere Regelungen. Allen voran gilt auch hier das Abstandsgebot von zwei Metern.

Beisetzungen im engsten Kreis

Beisetzungen können nur im Kreis der engsten Angehörigen stattfinden. Wie viele und welche Personen genau teilnehmen dürfen, unterscheidet sich von Region zu Region, und kann sich mit neueren Verordnungen auch immer wieder ändern. Betroffenen Angehörigen wird daher empfohlen, den aktuellen Stand der Regelungen beim FriedWald-Kundenservice unter 06155 848-400 zu erfragen.

Um die zulässige Teilnehmerzahl nicht zu überschreiten, wird momentan grundsätzlich darum gebeten, von einer Veröffentlichung des Beisetzungstermins abzusehen. Außerdem kann zurzeit der Andachtsplatz im FriedWald nicht für Trauerfeiern genutzt werden. Menschen, die Erkältungssymptome oder erkennbare Symptome einer Covid-19-Infektion zeigen, können nicht an Beisetzungen teilnehmen. Dasselbe gilt für Personen, die innerhalb der letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu Rückkehrern oder positiv auf Covid-19 getesteten Personen hatten.

Wer im Trauerfall einen Baum als letzte Ruhestätte für den Verstorbenen aussuchen möchte, kann sich wie bislang von einem FriedWald-Förster durch den Wald führen lassen. Allerdings ist auch hier die Personenzahl begrenzt, auf zwei Teilnehmer plus Förster.

Tipp: Für Vorsorgetermine vormerken lassen

Von den FriedWald-Förstern geführte Waldführungen sind zurzeit nicht möglich, ebenso wenig Baumauswahl-Termine mit dem Förster in der Vorsorge, also ohne aktuellen Trauerfall. Interessenten können sich aber beim FriedWald-Kundenservice vormerken lassen und werden informiert, sobald Vorsorgetermine im Wald wieder möglich sind. Weitere Serviceangebote werden unter www.friedwald.de bereitgestellt.

Fragen zu Beisetzungen, Vorsorge und Regelungen im FriedWald beantwortet der FriedWald-Kundenservice unter 06155 848-400, Informationen über das FriedWald-Konzept oder Möglichkeiten der Vorsorge gibt es unter 06155 848-100.

Über FriedWald®:

Die FriedWald GmbH hat ungewohnte Wege beschritten und neue Akzente in der Bestattungskultur gesetzt. Als Pionier und führender Anbieter der Naturbestattung in Deutschland bietet das Unternehmen eine Alternative zum konventionellen Friedhof. FriedWald ermöglicht in Kooperation mit Ländern, Kommunen, Kirchen und Forstverwaltungen Baumbestattungen in gesondert ausgewiesenen Bestattungswäldern. Jeder der 69 FriedWald-Standorte ist ein nach öffentlichem Recht genehmigter Friedhof im Wald.

Das Unternehmen mit Sitz im hessischen Griesheim bei Darmstadt beschäftigt rund 130 Mitarbeiter am Unternehmenssitz (Verwaltung, Kundenbetreuung) und bundesweit (Standort- und Forstbetreuung). Zudem betreuen rund 200 Förster die FriedWald-Standorte vor Ort und begleiten Kunden bei Waldführungen, Baumauswahl und Beisetzung. Die Marke FriedWald® ist in Deutschland und Österreich geschützt. Ziel ist, in schönen Waldregionen Europas ein einheitliches und ökologisch anerkanntes Naturbestattungskonzept zu gewährleisten. FriedWald ist bekannt: Mehr als 70 Prozent der über 50-Jährigen kennen die Marke (kantar/emnid 9/2019).

Freundliche Grüße

Carola Wacker-Meister
Leitung Kommunikation & Marketing

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3, 64347 Griesheim
Fon: 06155 / 848 – 203
Fax: 06155 / 848 – 111
E-Mail: presse@friedwald.de
www.friedwald.de

FriedWald GmbH, Amtsgericht Darmstadt, HRB 7950, Geschäftsführerin: Petra Bach

 

Weitere Storys: FriedWald GmbH
Weitere Storys: FriedWald GmbH