HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Helaba-Chef begrüßt Baurecht für den Ausbau des Flughafens

Frankfurt am Main (ots) - Im Vergleich europäischer Wirtschaftsstandorte weist der Finanzplatz Frankfurt in verkehrsräumlicher Hinsicht hervorragende Standorteigenschaften auf. Nach einer Untersuchung von Eurostat liegt Frankfurt in der Kombination der Verkehrsträger Luft, Schiene und Straße knapp vor Paris und deutlich vor London. Deshalb begrüßt Dr. Günther Merl, Vorstandsvorsitzender der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, den Planfeststellungsbeschluss zum Bau einer neuen Landebahn und eines zusätzlichen Terminals. Merl: "Frankfurt ist der einzige deutsche Weltflughafen. Für den Finanzplatz Frankfurt und die hier vertretene Finanzindustrie ist eine erstklassige Anbindung an den internationalen Luftverkehr ein Wettbewerbsfaktor, den man gar nicht hoch genug bewerten kann. Der nun beschlossene Ausbau trägt dazu bei, dass dieser Wettbewerbsvorteil erhalten bleibt."

Pressekontakt:

Wolfgang Kuß
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Original-Content von: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren: