PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Shell Deutschland GmbH mehr verpassen.

03.01.2002 – 14:16

Shell Deutschland GmbH

Shell: Starker Verfall der Kraftstoffpreise

Hamburg (ots)

Die Benzin- und Dieselpreise sind in den
vergangenen Tagen und Wochen deutlich zurückgegangen. Nach
Berechnungen der Deutschen Shell hat sich der durchschnittliche
Benzinpreis seit Mitte Dezember - bereinigt um die Ökosteuer-Erhöhung
- um 3,37 auf jetzt 91,97 Cent je Liter ermäßigt. Diesel ist im
Durchschnitt sogar um 3,70 auf 75,26 Cent je Liter gefallen. Damit
entspricht der Preisverfall praktisch der Ökosteuer-Anhebung zum
Jahreswechsel. Die Benzinpreise haben allein vom 1. auf den 2. Januar
2002 um 0,4 Cent an Wert verloren.
Noch deutlicher ist der Kraftstoff-Preisverfall seit Anfang
Oktober ausgefallen. In den vergangenen drei Monaten hat Shell die
Benzinpreise um 13,62 und Dieselkraftstoffpreise um 10,51 Cent
gesenkt, wenn man die Ökosteuer-Anhebung zum Jahreswechsel
ausklammert.
Rückfragen:
Deutsche Shell
Information und Presse
Rainer Winzenried / Claudia Hedrys
040-6324-5290

Original-Content von: Shell Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell