Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Werder Bremen GmbH & Co KG aA

11.11.2004 – 16:48

Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Werders Brasilianer Gustavo Nery ist heiß auf sein Comeback

    Bremen (ots)

Werders Brasilianer Gustavo Nery fiebert ungeduldig seinem Comeback entgegen. Trotz seines noch nicht ganz ausgeheilten Kahnbeinbruchs hängt sich der Nationalspieler in seinem individuellen Trainingsprogramm voll rein. Von einem schnellen Comeback hält ihn nur noch eine ärztliche Empfehlung ab. Cheftrainer Thomas Schaaf imponiert die große Motivation, mit der sich der 27-jährige Südamerikaner vorbereitet: "Im Prinzip ist er topfit. Er ist in einem ausgezeichneten körperlichen Zustand. Wenn man sieht, wie er trainiert, obwohl er jeden Tag allein sein Programm durchziehen muss, dann kann man sich denken, wie sehr er auf einen Einsatz brennt. Alle Reha-Trainer bestätigen diesen Eindruck."

    Dass es jedoch vorerst nicht zu einem Einsatz des Brasilianers kommt, erklärt Geschäftsführer Klaus Allofs, der regelmäßig Kontakt zu den Ärzten von Gustavo Nery hält, so: "Es gibt eine klare Empfehlung des Arztes, der die Operation vorgenommen hat. Diese sieht eine Pause bis zum Ende des Jahres vor. In der Winterpause werden die Drähte, die Gustavo in die Hand eingesetzt bekommen hat, entfernt. Danach wäre er spielfähig."

    Vollkommen ausschließen wollte Allofs einen früheren Einsatz des Brasilianers jedoch nicht: "Wir werden sehr vorsichtig mit dieser Verletzung umgehen, da dies keine leichte Operation gewesen ist. Aber sollte der Spieler sich gut fühlen und so heiß auf einen Einsatz sein, dass er auf uns zukommt, und darum bittet. Dann könnte man mal einen Versuch starten, ihn schon wieder zu integrieren."


ots-Originaltext: Sport-Verein "Werder" von 1899 e.V.

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=52353

Rückfragen bitte an:
Sport-Verein "Werder" von 1899 e.V.
Tino Polster
Telefon: 0421/4345988
Fax: 0421/4345953
Email: tino.polster@wol.de

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell