Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Werder Bremen GmbH & Co KG aA

08.01.2008 – 17:09

Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Victor Skripnik bleibt Nachwuchstrainer bei Werder

    Bremen (ots)

Der ehemalige Werder-Profi und heutige Nachwuchstrainer Victor Skripnik wird weiterhin für die Grün-Weißen arbeiten. Nachdem der ehemalige ukrainische Nationalspieler vor Weihnachten seinen Fußballlehrerschein an der Deutschen Sporthochschule Köln erworben hatte, folgte am Dienstagmittag die Belohnung durch Werder. Victor Skripnik und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer unterzeichneten einen Trainervertrag für Werders Nachwuchsmannschaften bis zum 30.06.2010.

    "Victor Skripnik wird die Funktion des Techniktrainers für unsere Nachwuchsteams übernehmen und weiterhin eine Jugendmannschaft selbst trainieren. Er hat in den zurückliegenden zweieinhalb Jahren bewiesen, dass er ein hervorragender Trainer für unseren Nachwuchs ist", lobte Fischer.

    Skripnik freute sich über die weitere Zusammenarbeit und geht selbstbewusst die kommenden Herausforderungen an. "Diesen neuen Vertrag zu unterschreiben ist ein großer Erfolg für mich. Als meine Aufgabe hier vor drei Jahren begann, hatte ich sicher noch einen kleinen Bonus als ehemaliger Profi. Ich bin aber sicher, dass ich mir diesen neuen Vertrag nur durch meine Leistung erarbeitet habe. Ich konnte zeigen, dass ich Mannschaften erfolgreich trainieren kann. Es macht mir unheimlich Spaß, hier mit diesen Kollegen zu arbeiten und ein Teil der erfolgreichen Jugendarbeit von Werder zu sein", so der 38 Jahre alte Skripnik, der in dieser Saison die U 16 und U 18 der Werderaner trainiert.

    Victor Skripnik hat seinen Lebensmittelpunkt schon sein zwölf Jahren an der Weser. Er absolvierte zwischen 1996 und 2004 insgesamt 138 Bundesliga-Spiele für Werder Bremen und schoss als Defensiv-Allrounder sieben Tore. Seine größten Erfolge mit den Grün-Weißen waren der Pokalsieg 1999 und der Double-Gewinn 2004. Danach beendete er seine Profi-Karriere und stieg in die Nachwuchsarbeit der Grün-Weißen ein.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell