Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von AOK Sachsen-Anhalt mehr verpassen.

20.01.2020 – 09:02

AOK Sachsen-Anhalt

Erste-Hilfe-Kurse für Eltern in Magdeburg

Erste-Hilfe-Kurse für Eltern in Magdeburg
  • Bild-Infos
  • Download

Die AOK Sachsen-Anhalt bietet wieder landesweit ihre kostenlosen Kinder-Erste-Hilfe-Seminare an. Der Kurs in Magdeburg findet am 28. Januar im AOK-Kundencenter in der Lüneburger Straße 4 / Raum 167/168 statt und beginnt um 15 Uhr. Die Schulung dauert etwa drei Stunden.

20. Januar 2020 / Magdeburg - Eltern und alle Interessierten können an dem Seminar teilnehmen. Im Seminar erläutert ein erfahrener Rettungsassistent, was zu tun ist, wenn das Kind in eine Notlage gerät. Er zeigt die richtigen Griffe und die notwendigen Schritte zum Beispiel bei Verbrennungen, Atemnot, Vergiftungen und anderen Notfällen. Wichtig sind die Seminare deshalb, weil für die Erste Hilfe bei Kindern andere Regeln gelten als bei Erwachsenen. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung etwa kann nicht einfach auf Kinder übertragen werden.

Teilnehmer müssen sich für die Seminare im Vorfeld anmelden. Das ist unter www.aok.de/kindererstehilfe oder unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 226 5726 möglich. Die Kurse stehen auch Versicherten anderer Krankenkassen offen.

Hinweis für die Redaktion:

Die beigefügten Fotos können Sie bei Quellenangabe kostenfrei verwenden.

AOK Sachsen-Anhalt
Anna Mahler
Pressesprecherin
Tel.-Nr. 0391/2878-44426
E-Mail: presse@san.aok.de
Internet: www.aok.de/sachsen-anhalt
Facebook: www.facebook.com/AOK.Sachsen-Anhalt

Die AOK Sachsen-Anhalt betreut rund 790.000 Versicherte und 50.000 Arbeitgeber 
in 44 regionalen Kundencentern. Mit einem Beitragssatz von 14,6 Prozent und 
einem Marktanteil von rund 39 Prozent ist sie die günstigste und größte 
Krankenkasse in Sachsen-Anhalt. 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 200128_PM_Kinder-Erste-Hilfe-Seminare_AOK 
2020_Terminankündigung_Magdeburg.docx