Renault Deutschland AG

Renault Gruppe wächst in Deutschland um 12,9 Prozent und damit fast fünfmal so stark wie der Markt

Brühl (ots) - Die Renault Gruppe ist in Deutschland im Jahr 2017 erneut dynamisch gewachsen und hat die Neuzulassungen um 12,9 Prozent auf 224.200 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge gesteigert (2016: 198.600 Einheiten). Das Wachstum war damit fast fünfmal so stark wie der Zuwachs des Gesamtmarktes (+2,7 Prozent). Der Marktanteil der Renault Gruppe erhöhte sich auf 6,04 Prozent (2016: 5,49 Prozent). Mit plus 0,54 Prozentpunkten erreichte Renault den höchsten prozentualen Marktanteilszuwachs aller Hersteller und Importeure.

Die Pkw-Zulassungen der Gruppe legten um 13,0 Prozent auf 198.300 Einheiten zu (2016: 175.400 Einheiten) - das entspricht einem Marktanteil von 5,76 Prozent. Bei den leichten Nutzfahrzeugen erzielte der Importeur mit 25.900 ausgelieferten Fahrzeugen einen neuen Verkaufsrekord und steigerte die Zulassungen gegenüber dem Vorjahr um 11,9 Prozent (2016: 23.200 Einheiten). Der Nutzfahrzeug-Marktanteil der Gruppe lag bei 9,51 Prozent.

"In vielen Bereichen war 2017 ein Rekordjahr für Renault Deutschland. Wir haben erneut zweistellig zugelegt und die Marke von sechs Prozent Marktanteil geknackt. Sowohl Renault als auch Dacia haben deutlich stärker zugelegt als der Markt und Marktanteile gewonnen. Mit unserer jungen Modellpalette wollen wir in diesem Jahr auf Erfolgskurs bleiben", sagte Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG.

Das meistverkaufte Renault Modell war der Captur mit 23.700 Einheiten (2016: 21.300 Einheiten).

Das erste neue Produkt - der neue Dacia Duster - startet bereits am 13. Januar. Darüber hinaus zählen 2018 sportliche Modelle zu den Highlights: Der neue Mégane R.S. kommt im Frühjahr auf den Markt. Zudem beginnt die Auslieferung der neuen Alpine A110. Bei den Elektrofahrzeugen startet im Frühjahr mit dem Master Z.E. das erste Renault Elektrofahrzeug in der Klasse der großen Transporter. Für den ZOE mit der 41 kWh-Batterie ist ein leistungsstärkerer Elektromotor mit 107 PS erhältlich.

Pressekontakt:

Caroline Engelhardt, Unternehmenskommunikation
02232/73-9270
caroline.engelhardt@renault.de
www.renault-presse.de

Original-Content von: Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Renault Deutschland AG

Das könnte Sie auch interessieren: