Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von DERTOUR mehr verpassen.

12.03.2020 – 14:32

DERTOUR

Berge statt Bali: Darum entscheiden sich Reisende für Urlaub im eigenen Land

Frankfurt am Main (ots)

Warum in die Ferne reisen, wenn Urlaub im eigenen Land genauso schön sein kann? Vor allem im Frühling und Sommer empfinden die Deutschen Urlaub in der Heimat als besonders attraktiv. Zu diesem Ergebnis kommen aktuelle repräsentative Umfragen des Marktforschungsinstitutes INSA-CONSULERE im Auftrag von Dertour (www.dertour.de).

Rund 54 Prozent der Befragten nennen die Sommermonate als beliebten Reisezeitraum für Heimaturlaub, dicht gefolgt vom Frühling (42,7 Prozent). Bei den über 60-Jährigen zeigt sich ein leicht abweichendes Bild. Die Altersgruppe empfindet neben dem Sommer (48,1 Prozent) auch den Herbst (45,3 Prozent) als attraktive Jahreszeit für einen Urlaub in Deutschland.

Jeder Zweite ist überzeugt: Urlaub im eigenen Land trägt zum Klimaschutz bei

Die Mehrheit der Befragten vertritt zudem die Ansicht, dass Heimaturlaub zum Klimaschutz beiträgt. Dabei gibt es zwischen den Altersklassen der Befragten nur minimale Abweichungen: Während nur 52,1 Prozent der Studienteilnehmer im Alter von 18 bis 29 Jahren Urlaub in Deutschland als Beitrag zum Klimaschutz einstufen, steigt dieser Anteil stetig bis auf 58 Prozent bei Befragten ab 60 Jahren. Am wenigsten Zustimmung findet die These bei den Umfrageteilnehmer in Brandenburg (42,3 Prozent), am meisten bei den Befragten in Sachsen-Anhalt (64,6 Prozent).

Städtetrips und Wanderungen in Deutschland besonders beliebt

Sommer, Sonne, Strand und Meer - wenn es um bevorzugte Urlaubsarten in Deutschland geht, verbringt jeder Fünfte (19,9 Prozent) seine freien Tage am liebsten im Badeurlaub. Noch beliebter sind allerdings Städtetrips: 28,2 Prozent der Befragten bevorzugen es, Städte und Ortschaften in Deutschland zu besuchen. Dahinter sind auch Wander- und Aktivurlaube bei 16,3 Prozent beliebt. Vor allem in der Altersklasse ab 55 Jahren ist diese Reiseart populär (19,3 Prozent).

Annähernd jeder Dritte (31, 5 Prozent) schätzt den Wanderurlaub vor allem dafür, Zeit in der Natur verbringen zu können. Ähnlich attraktiv empfinden es die Befragten, Regionen und Landschaften (20,7 Prozent) zu entdecken oder einfach mal den Kopf frei zu bekommen (10,7 Prozent).

FKK-Wanderung: Jeder Zehnte würde mitmachen

FKK-Urlaub ist in Deutschland schon länger ein Thema, aber auch Nackt-Wanderungen scheinen auf Interesse zu stoßen: Gut jeder Zehnte (10,7 Prozent) wäre bereit, Freikörperkultur und Wanderurlaub miteinander zu verbinden. Dabei findet die Idee bei Männern (16,2 Prozent) eher Anklang als bei Frauen (5,2 Prozent). In den neuen Bundesländern wären die Befragten in Brandenburg (22,1 Prozent) und Thüringen (17,6 Prozent) am ehesten für den freizügigen Urlaub zu begeistern, im Westen die Menschen aus Schleswig-Holstein (16,5 Prozent) und Hamburg (16,1 Prozent).

Eine FKK-Wanderung plant Dertour derzeit nicht, allerdings ist der Reiseanbieter Spezialist für das Thema Wandern. Über den Wanderroutenplaner (www.dertour.de/static/wanderroutenplaner/) finden Wanderbegeisterte Inspiration für den nächsten Urlaub in Deutschlands schönsten Regionen.

INSA-CONSULERE befragte im Zeitraum vom 11. bis 14. Oktober 2019 eine bevölkerungsrepräsentative Auswahl von 2.052 Personen zum Thema Wandern und im Zeitraum vom 05. bis 06. Dezember 2019 eine bevölkerungsrepräsentative Auswahl von 1.019 Personen zum Thema Frühbucher und Wandern.

Über DERTOUR

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter ihr Dach gehören über 130 Firmen, ihr Gesamtumsatz lag 2018 bei 6,7 Milliarden Euro. Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Sie beschäftigt 10.900 Mitarbeiter in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen 9,9 Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Dazu zählen Marken wie Dertour und ITS in Deutschland, Kuoni und Helvetic Tours in der Schweiz, Exim Tours und Kartago Tours in Osteuropa, Apollo in Skandinavien sowie Kuoni in Großbritannien und Frankreich. Hinzu kommen rund 2.800 Reisebüros - darunter der deutsche Marktführer DER Reisebüro - und der Onlinevertrieb. Zur DER Touristik Group zählen fünf Hotelmarken, eine Fluglinie und Zielgebietsagenturen mit 61 Büros in 26 touristischen Destinationen. Weitere Informationen unter www.dertouristik.com.

Pressekontakt:

DER Touristik Online GmbH
Katharina Wander
Head of Digital Content
Emil-von-Behring-Straße 2
60424 Frankfurt
t: +49 69 9588-7160
f: +49 69 9588-847371
E-Mail: katharina.wander@dertouristik.com
www.dertouristik.com

Original-Content von: DERTOUR, übermittelt durch news aktuell