Das könnte Sie auch interessieren:

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

17.02.2000 – 14:24

Sopra Steria SE

T-Online-Kooperation: strategisch geschickter Schachzug der comdirect bank

    Hamburg (ots)

Der Kampf um die Gunst der über zehn Millionen Internetnutzer in Deutschland geht in die entscheidende Runde. Das Interesse der Akteure richtet sich dabei auf den Finanzsektor. Die Ursache: 35 Prozent - zumeist jüngere Bankkunden - interessieren sich derzeit für das Direct-Banking und sind damit potenzielle Kunden auch für andere Internetangebote. Dies ergab eine Untersuchung der Mummert + Partner Unternehmensberatung. Die comdirect bank hat sich durch die angekündigte Kooperation mit T-Online für den Kampf um dieses Marktpotenzial strategisch geschickt positioniert.

    Zukünftig wird jeder zweite Internetnutzer direkt auf das Angebot der Direktbank aufmerksam gemacht. Der Grund: T-Online erreicht - laut einer GfK-Untersuchung - 57 Prozent der rund 10 Millionen Internetnutzer in Deutschland. Hinzu kommt, dass bereits jeder fünfte Bankkunde darüber nachdenkt, die Bank zu wechseln. Dies ergaben Untersuchungen der Mummert + Partner Unternehmensberatung AG. Online Banking ist mit 2,3 Millionen Nutzern die beliebteste Internet-Dienstleistung der Deutschen. Zu der nachlassenden Bindungsbereitschaft kommen gestiegene Ansprüche an Service und Erreichbarkeit. Kreditinstitute, die nicht bereit sind, Ihre Vertriebswege und Serviceorientierung zu überdenken, droht der Verlust von Marktanteilen.

    Die comdirect bank hat bei 4,2 Millionen T-Online-Kunden nach Auffassung der Mummert + Partner-Experten gute Chancen, ihren Marktanteil in den nächsten Jahren deutlich zu steigern. Derzeit hat die Direktbank 305.000 Kunden, wovon mehr als 240.000 ihre Börsengeschäfte via Internet abwickeln. Damit gehört die Bank zu den führenden Direct Brokerage-Anbietern in Deutschland. 7,4 Prozent aller Internetnutzer haben im Dezember mindestens einmal die Internetseiten des Instituts besucht. Damit hat das Unternehmen die größte Reichweite unter den Finanzseiten. Die Internetseite der comdirect bank gehört zu den TOP 10 der Branche. Dies ergab eine umfangreiche Untersuchung der Internetauftritte der 50 größten Kreditinstitute im deutschsprachigen Raum durch die Mummert + Partner Unternehmensberatung.

ots Originaltext: Mummert + Partner Unternehmensberatung
Aktiengesellschaft
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Mummert + Partner Unternehmensberatung AG,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Jörg Forthmann,
Tel.: 040/227 03-396
eMail: Joerg.Forthmann@mummert.de  
Internet:www.mummert.de

Original-Content von: Sopra Steria SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sopra Steria SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung