Alle Storys
Folgen
Keine Story von RheinEnergie AG mehr verpassen.

RheinEnergie AG

Lage im Versorgungsgebiet der RheinEnergie entspannt sich – noch rund 180 Personen im Einsatz

Ein Dokument

Die RheinEnergie ist derzeit weiterhin mit 150 bis 180 Mitarbeitern im gesamten Versorgungsgebiet dauerhaft im Einsatz, um die Kunden nach den Starkregenereignissen wieder zu versorgen. Nach derzeitigem Stand der Lage sind im Kölner Stadtgebiet noch rund 80 kleinräumige Störungen im Niederspannungsnetz zu verzeichnen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der beigefügten Pressemitteilung.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Eugen Ott

Unternehmenskommunikation

RheinEnergie AG
Parkgürtel 24, 50823 Köln
Telefon 0221 178-3035
http://www.rheinenergie.com presse@rheinenergie.com

Vorstand:

Dr. Dieter Steinkamp, Vorsitzender
Susanne Fabry
Birgit Lichtenstein
Achim Südmeier
Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Bernd Petelkau
Amtsgericht Köln HR B 37 306
Weitere Storys: RheinEnergie AG
Weitere Storys: RheinEnergie AG
  • 15.07.2021 – 11:08

    Weiterhin Stromausfälle im gesamten Versorgungsgebiet

    Guten Tag, bitte beachten Sie die folgende Information zur aktuellen Lage in Köln und Region. Mit freundlichen Grüßen Ronja Walther Weiterhin Stromausfälle im gesamten Versorgungsgebiet In Folge des Starkregens sind in verschiedenen Stadtteilen Kölns und auch an anderen Orten im gesamten Versorgungsgebiet der RheinEnergie zahlreiche Stromausfälle aufgetreten und dauern teilweise noch an. Alle verfügbaren Teams und ...

  • 14.07.2021 – 22:44

    Stromausfälle nach Starkregen im Versorgungsgebiet der RheinEnergie

    In Folge des Starkregens sind in verschiedenen Stadtteilen Kölns und auch an anderen Orten im gesamten Versorgungsgebiet der RheinEnergie zahlreiche kleinräumige Stromausfälle aufgetreten. Die Teams des Mobilen Entstördiensts sind unterwegs, um die Störungen zu bearbeiten und alle Kunden und Kundinnen schnellstmöglich wiederzuversorgen. Die RheinEnergie bittet darum, von Anrufen in der Leitstelle abzusehen. Alle ...