Alle Storys
Folgen
Keine Story von RheinEnergie AG mehr verpassen.

RheinEnergie AG

In Köln: RheinEnergie baut E-Roller-Sharing weiter aus

In Köln: RheinEnergie baut E-Roller-Sharing weiter aus
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die RheinEnergie bleibt mit ihrem E-Roller-Sharing rhingo in Köln weiter auf Expansionskurs. So hat das Unternehmen die Zahl der E-Mopeds jüngst von 200 auf nun 400 Stück erhöht. Gleichzeitig wurde das Geschäftsgebiet ausgeweitet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presseinformation im Anhang dieser E-Mail.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Adrian Bolz

Unternehmenskommunikation

RheinEnergie AG
Parkgürtel 24, 50823 Köln
Telefon 0221 178-3035
http://www.rheinenergie.com presse@rheinenergie.com

Vorstand:
Dr. Dieter Steinkamp, Vorsitzender
Dr. Andreas Cerbe
Norbert Graefrath
Dieter Hassel
Achim Südmeier


Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Bernd Petelkau

Amtsgericht Köln HR B 37 306
Weitere Storys: RheinEnergie AG
Weitere Storys: RheinEnergie AG
  • 22.06.2020 – 10:19

    Presseinformationen zur Jahrespressekonferenz der RheinEnergie

    Im Rahmen Ihrer Jahrespressekonferenz hat die RheinEnergie die Ergebniszahlen für das Jahr 2019 vorgestellt. Trotz des wachsenden Wettbewerbsumfeldes im Energiemarkt weist die RheinEnergie für das Jahr 2019 unverändert gute finanzwirtschaftliche Kennziffern auf und hat ihr geplantes Jahresergebnis ...

    2 Dokumente
  • 22.06.2020 – 10:15

    Drei Jahresziele zum Klimaschutz: Neue Strukturen für zukunftsfeste Angebote

    Köln (ots) - "Es ist an der Zeit, die RheinEnergie systematisch auf die kommenden Jahrzehnte hin auszurichten; dies tun wir einerseits mit einer veränderten Weichenstellung beim Klimaschutz, andererseits mit einer neuen Schnittstelle zum Kunden sowie erweiterten Angeboten, vor allem bei Energiedienstleistungen." Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der ...

  • 22.06.2020 – 10:15

    RheinEnergie stellt Zahlen für 2019 vor: Ergebnis nach Steuern bei 148 Millionen Euro

    Köln (ots) - Der Kölner Energieversorger und -dienstleister RheinEnergie weist für das Berichtsjahr 2019 trotz des wachsenden Wettbewerbsumfeldes im Energiemarkt unverändert gute finanzwirtschaftliche Kennziffern auf und hat sein geplantes Jahresergebnis leicht überschritten. Es besteht eine solide Basis für die Weiterentwicklung des Unternehmens in die Zukunft. ...