Alle Storys
Folgen
Keine Story von RheinEnergie AG mehr verpassen.

RheinEnergie AG

Klimaschonend, sicher und bezahlbar - Blockheizkraftwerk in Köln-Merheim abgenommen

Klimaschonend, sicher und bezahlbar - Blockheizkraftwerk in Köln-Merheim abgenommen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Seit Herbst 2018 hatte die RheinEnergie in ihrem Heizkraftwerk in Köln-Merheim eine alte und kleine Gas-und-Dampfturbinen-Anlage und einen Heizkessel für Fernwärme durch ein hochmodernes Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von 30 Megawatt ersetzt. Nun sind die umfangreichen Umbauarbeiten abgeschlossen und die neue Anlage hat den regulären Betrieb aufgenommen.

Weitere Informationen zu der erfolgreichen Abnahme des BHKW entnehmen Sie der beigefügten Pressemitteilung.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Eugen Ott

Unternehmenskommunikation

RheinEnergie AG
Parkgürtel 24, 50823 Köln
Telefon 0221 178-3035
http://www.rheinenergie.com presse@rheinenergie.com

Vorstand:
Dr. Dieter Steinkamp, Vorsitzender
Dr. Andreas Cerbe
Norbert Graefrath
Dieter Hassel
Achim Südmeier


Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Bernd Petelkau

Amtsgericht Köln HR B 37 306
Weitere Storys: RheinEnergie AG
Weitere Storys: RheinEnergie AG
  • 15.06.2020 – 13:21

    Köln-Porz-Eil: Rückbau des Kugelgasbehälters in der Bunsenstraße

    Die RheinEnergie baut in der Zeit von Donnerstag, 18. Juni 2020, bis Ende Juli den Kugelgasbehälter in der Bunsenstraße im Kölner Stadtteil Porz-Eil zurück. Die Arbeiten werden zum Großteil mit Schneidbrennern ausgeführt. Jedes abzutrennende Stahlteil wird mit einem Kran abgehoben. Der Kran wird ...

    Ein Dokument
  • 12.06.2020 – 10:10

    Köln-Lindenthal: Entleerung einer Wassertransportleitung

    Im Rahmen der Umlegung einer Wassertransportleitung entlang der Militärringstraße im Kölner Stadtteil Lindenthal wird die RheinEnergie in der Zeit von Montag, 15. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 17. Juni 2020, die alte Wassertransportleitung entleeren. Die Leitung wird kontrolliert über Hydranten zwischen der Militärringstraße und der BAB 4 ...

    Ein Dokument
  • 10.06.2020 – 14:22

    Köln-Kalk: Arbeiten am Stromnetz in der Wipperfürther Straße

    Die RheinEnergie arbeitet derzeit am Stromnetz in der Wipperfürther Straße im Kölner Stadtteil Kalk. Die Arbeiten finden auf Höhe der Hausnummern 88 bis 90 statt und dauern bis Dienstag, 16. Juni 2020. Weitere Informationen entnehmen Sie der beigefügten Pressemitteilung. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen ...

    Ein Dokument