Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von RheinEnergie AG mehr verpassen.

20.03.2020 – 19:02

RheinEnergie AG

E-Roller-Sharing rhingo - freie Fahrt für unsere Heldinnen und Helden

E-Roller-Sharing rhingo - freie Fahrt für unsere Heldinnen und Helden
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Längst arbeiten viele von uns im Homeoffice. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Viele Personen können sich zurzeit aber nicht zurückziehen. Weil sie sich um unsere Gesundheit, Sicherheit und Versorgung kümmern – als Ärztinnen, Apotheker, Polizistinnen, Pfleger oder Verkäufer.

Die RheinEnergie möchte all jene, die in dieser schwierigen Zeit unermüdlich für die Gesellschaft im Einsatz sind, unterstützen. Personen, die im Gesundheitswesen, im Lebensmitteleinzelhandel, in Apotheken und Drogerien, bei der Feuerwehr, der Polizei, in Ordnungsämtern oder im Katastrophenschutz arbeiten, können für ihren Arbeitsweg ab sofort den Elektroroller rhingo nutzen. Die Kosten für Fahrten im rhingo-Geschäftsgebiet schreiben wir dem jeweiligen Kundenkonto im Nachhinein wieder gut.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung im Anhang dieser E-Mail. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Adrian Bolz

Unternehmenskommunikation

RheinEnergie AG
Parkgürtel 24, 50823 Köln
Telefon 0221 178-3035
http://www.rheinenergie.com
presse@rheinenergie.com

Vorstand:
Dr. Dieter Steinkamp, Vorsitzender
Dr. Andreas Cerbe
Norbert Graefrath
Dieter Hassel
Achim Südmeier


Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Bernd Petelkau

Amtsgericht Köln HR B 37 306