TUI AG

TUI Group setzt verstärkt auf Hotels in Ganzjahresdestinationen

Hannover (ots) - Die TUI Group setzt auf ihrem Wachstumskurs verstärkt auf Ganzjahresdestinationen und erweitert ihr Hotelportfolio um einen Robinson Club auf den Kapverden. Die Eröffnung der Anlage auf der Insel Sal vor der afrikanischen Westküste ist für Herbst 2019 geplant.

Darüber hinaus stehen die Bauarbeiten für weitere Hotelprojekte kurz vor dem Abschluss. Im November 2017 eröffnen der Robinson Club Khao Lak in Thailand sowie der Robinson Club Noonu auf der neu erschlossenen Malediven-Insel Orivaru. Im Dezember dieses Jahres setzt zudem die Konzernhotelmarke RIU ihre Expansion in Mexiko fort und eröffnet das All-Inclusive-Hotel Riu Dunamar an der Costa Mujeres nahe Cancún.

"Mit dem neuen Robinson Club auf den Kapverden erweitern wir unser Angebot an TUI-eigenen Hotelmarken in einem Trend-Urlaubsziel. Den Gästen unserer Premium-Clubmarke bieten wir damit eine größere Auswahl an Urlaubszielen für die Wintersaison, gleichzeitig ermöglicht das durchgängig warme Klima einen wirtschaftlichen Ganzjahresbetrieb der Anlage", sagt Sebastian Ebel, im Vorstand der TUI Group für das Hotelgeschäft verantwortlich.

Mit der Expansion im Atlantik reagiert die TUI Group auf die steigende Nachfrage nach Reisen auf die Kapverden. Bereits im vergangen Jahr konnte der weltweit führende Touristikkonzern ein Wachstum der Buchungszahlen im zweistelligen Bereich verzeichnen. Bislang zählen vier Riu Hotels auf den Kapverden zum Hotelportfolio der TUI Group. Zudem ist die Marke mit dem Konzepthotel TUI Sensimar Cabo Verde Resort & Spa auf der Inselgruppe präsent.

Die TUI Group treibt mit dem Ausbau des Hotel-Portfolios die Transformation zum integrierten Touristikkonzern mit dem Schwerpunkt auf das Hotel- und Kreuzfahrtgeschäft weiter voran. Beide Bereiche tragen inzwischen bereits zur Hälfte des operativen Ergebnisses der TUI bei.

Bildmaterial sowie weitere Informationen finden Sie unter www.tuigroup.com

Pressekontakt:

TUI Group
Group Corporate & External Affairs

Natascha Kreye
Pressesprecherin TUI Hotels & Resorts
Tel. +49 (0) 511 566 6029
natascha.kreye@tui.com

Original-Content von: TUI AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TUI AG

Das könnte Sie auch interessieren: