Tele 5

Deutsche Free-TV-Premiere auf Tele 5
'The Hunger' ab 08. Januar 2004, 22.10 Uhr

Die verführerische Carla (Kim Feeney) schafft es, jedem Mann den Kopf zu verdrehen, der sie im Pornokanal einschaltet. The Hunger ab 8. Januar 2004 auf Tele 5, 1. Staffel/Folge 8: ''Zimmer 17''. Abdruck honorarfrei bei Nennung von Tele 5
Die verführerische Carla (Kim Feeney) schafft es, jedem Mann den Kopf zu verdrehen, der sie im Pornokanal einschaltet. The Hunger ab 8. Januar 2004 auf Tele 5, 1. Staffel/Folge 8: ''Zimmer 17''. Abdruck honorarfrei bei Nennung von Tele 5

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Ab 8. Januar 2004, 22.10 Uhr geht es auf Tele 5 um verbotene Lust, Horror und Erotik: 'The Hunger' ist der Titel der spektakulären Mystery-Serie, die auf dem Skandal-Film 'Begierde' (orig. 'The Hunger') von Tony Scott basiert.          Tele 5 beginnt mit der Ausstrahlung der 22 Folgen der 1. Staffel, die in den Jahren 1997-1998 entstanden ist und in der Terence Stamp als Host agiert, der aus Filmen wie 'Superman I + II', 'Die Profikiller', 'Star Wars: Episode 1' bekannt ist. Terence Stamp erzählt in 'The Hunger' Geschichten, die in ihrer Handlung im weitesten Sinne mit dem Tony Scott-Film 'Begierde' (Info s.u.) verknüpft sind. Die Geschichten sind Film-Versionen der 'Erzählungen von der dunklen Seite des Lebens' und handeln in einer raffinierten Mischung aus Erotik und Horror von verbotener Lust, Homo- und Bisexualität und von dem Einfluss verhängnisvoller dunkler Mächte.          Für die exzellente Kameraführung, die in einigen Episoden Tony Scott selbst übernahm, wurde die Serie mit einer Nominierung für den Emmy Award (1998) und den CSC Award (2000) gewürdigt. Für 'The Hunger' engagierte das Produzententeam um Tony und Ridley Scott renommierte Regisseure wie Russell Mulcahy ('Highlander') oder George Mihalka ('The Palmer Files'). Als Schauspieler zu sehen sind u.a.: Balthazar Ghetty ('White Squall'), Lena Heady (‚Possession'), Giancarlo Esposito ('Malcolm X'), Curtis Armstrong ('Das Model und der Schnüffler') oder Karen Black ('Five Easy Pieces', 'Nashville').          Mit 'Begierde' legte der Werbefilmer Tony Scott 1983 mit ebenso ungewöhnlicher wie brillanter Starbesetzung (David Bowie neben Catherine Deneuve und Susan Sarandon) als Regiedebüt vor. Das Werk wurde ebenso heiß diskutiert wie begeistert gefeiert. Mit nachfolgenden Filmen wie 'Top Gun' mit Tom Cruise, 1986, 'True Romance', 1993 oder auch 'Eine gefährliche Affäre', 1990, festigte der Bruder des ebenso berühmten 'Alien'-Regisseurs Ridley Scott seinen Ruhm.          Die zweite Staffel der TV-Serie 'The Hunger' mit Host David Bowie wird Tele 5 voraussichtlich im Herbst 2004 ausstrahlen.


ots Originaltext: Tele 5
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    
Für weitere Informationen und Fotos wenden Sie sich bitte an:
Tele 5 Pressestelle:
Barbara Bublat / Sebastian Wilhelmi
Tel.: 089-649 568-171 / -172, Fax. -119
E-Mail: presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: