Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

09.01.2019 – 09:00

BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

"Musik bewegt" - Jetzt mitmachen beim 49. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ"

3 Audios

  • 190109_BmE_Musik_bewegt.mp3
    MP3 - 1,6 MB - 01:42
    Download
  • 190109_OTP_Musik_bewegt.mp3
    MP3 - 1,7 MB - 01:52
    Download
  • 190109_Umfrage_Musik_bewegt.mp3
    MP3 - 555 kB - 00:35
    Download

Ein Dokument

Berlin (ots)

Anmoderationsvorschlag:

"Musik bewegt": Morgens zum Start in den Tag oder wenn man auf dem Konzert seiner Lieblingsband plötzlich einfach tanzen muss. Klarer Fall: Ohne Musik wäre das Leben nur halb so schön. "Musik bewegt" lautet deshalb auch das Motto des aktuellen 49. Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Für den können sich Kinder und Jugendliche jetzt mit kreativen Bildern und Kurzfilmen bewerben. Jessica Martin berichtet.

Sprecherin: Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, ist schon sehr früh mit Musik in Berührung gekommen:

O-Ton 1 (Christian Thielemann, 29 Sek.): "Also meine Eltern haben beide ein Instrument gespielt und haben mich zwanglos irgendwie erst mal in kleine Konzerte mitgenommen und dann wohl abgetestet, ob mir das gefiel. Und mir gefiel es dann - und dann wollte man mehr. Ich bin so normal damit aufgewachsen, dass ich praktisch reingerutscht bin, ja. So als Kind merkt man das ja nicht."

Sprecherin: Eltern, die ihre Kinder ebenfalls für Musik begeistern möchten, empfiehlt er deshalb, ...

O-Ton 2 (Christian Thielemann, 12 Sek.): "... die Kinder nicht zu überfordern und auf der anderen Seite darauf zu achten, dass das, was die Kinder hören, große Qualität hat. Damit sich ein Qualitäts-Standard sozusagen in den Köpfen der Kleinen bereits formt, ja."

Sprecherin: Die Sächsische Staatskapelle Dresden hat extra dafür ein breitgefächertes Kinderprogramm ins Leben gerufen.

O-Ton 3 (Christian Thielemann, 06 Sek.): "Wo sich wunderbar Teile unseres Orchesters engagieren und sich da eine Menge Mühe geben. Und das alles sehr ernsthaft und trotzdem leicht verdaulich. Leicht verdaulich muss ja nicht schlechte Qualität sein, sondern ganz im Gegenteil: Wenn man das gut präsentiert, dann weckt man auch das Interesse. "

Sprecherin: Genau das hat Christian Thielemann auch als Schirmherr des 49. Jugendwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema "Musik bewegt" vor:

O-Ton 4 (Christian Thielemann, 29 Sek.): "Die Nachwuchsarbeit ist wichtig, und deswegen unterstützt man natürlich solche Veranstaltungen. Eigentlich muss man an die Eltern appellieren und nicht an die Kinder. Die müssen ja sozusagen erst mal angelernt werden. Kinder kann man ja für viele Dinge begeistern. Das muss gesät werden und langsam wachsen und wie ein empfindliches Pflänzchen gepflegt werden. Welche Kraft Musik hat, und dass die auch Heilkraft hat, sehen Sie ja: Der Beethoven hat doch gesagt: 'Doktor, sperrt das Tor dem Tod - Note hilft auch aus der Not'."

Abmoderationsvorschlag:

Mehr Infos zum Wettbewerb, an dem Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre teilnehmen können, gibt's im Netz unter www.jugendcreativ.de. Wettbewerbsunterlagen bekommt man außerdem bei allen teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken - und dort kann man seine kreativen "Musik bewegt"-Beiträge auch bis zum 22. Februar 2019 abgeben. Noch einfacher geht's übrigens mit selbstgedrehten Kurzfilmen: Die können praktischerweise gleich auf dem Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochgeladen werden.

Pressekontakt BVR:

Cornelia Schulz
Stv. Pressesprecherin
Telefon: 030/2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030/60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de

Original-Content von: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken