Sky Deutschland

Im Juli mit Regenbogenfarben: Sky feiert die Vielfalt der Liebe mit zwei "Pride Weekends"

Logo Sky Atlantic HD "Pride Weekends" Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"
Logo Sky Atlantic HD "Pride Weekends" Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"

Unterföhring (ots) -

   - Sonderprogrammierung an den Wochenenden 14./15. und 21./22. Juli
     auf Sky Atlantic HD sowie auf Abruf mit Streaming-Dienst Sky 
     Ticket
   - Mit den Serien "Looking", "The Real L World", "Polyamorie - 
     Liebe zu dritt", "Here and Now" u.a. sowie den Filmen "The 
     Normal Heart", "Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll", 
     "Blau ist eine warme Farbe" u.a.
   - Einfacher, besser und mit vielen neuen innovativen Produkten und
     Services: Das neue Sky 

Sky zeigt Flagge für Vielfalt und Toleranz: Während im Juli in den Großstädten der Christopher Street Day zelebriert wird, feiert Sky Atlantic HD an zwei Wochenenden die Vielfalt der Liebe. Filme und Serien wie "Looking", "Pride" und "Blau ist eine warme Farbe" zählen zu den Highlights der "Pride Weekends" am 14./15. und 21./22. Juli.

Über die "Pride Weekends":

Den Auftakt macht am 14. Juli die vierte Staffel von "Gigolos". Die Doku-Soap porträtiert den unkonventionellen und mitunter sehr freizügigen Alltag einer Gruppe Callboys in Las Vegas. Es folgt die Erfolgsserie "The Real L World", die ebenfalls in L. A. beheimatet ist und sechs lesbische Protagonistinnen bei ihrem Liebes- und Alltagsleben begleitet. "Here and Now" startet seinen Marathon zur Primetime. Die neue schwarzhumorige Dramedy-Serie stammt aus der Feder von "Six Feed Under"-Macher Alan Ball, erzählt von Herausforderungen einer vermeintlichen Multikulti-Vorzeigefamilie mit Adoptivkindern aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlicher sexueller Ausrichtung. In den Hauptrollen brillieren Tim Robbins (Oscar für "Mystic River") und Holly Hunter (Oscar für "Das Piano). "Looking" ist eine lebensnahe Serie über die Gay-Community in San Francisco.

Die Spielfilme der "Pride Weekends" wurden mit Preisen überhäuft: "Blau ist eine warme Farbe", das französische Drama über eine Liebesbeziehung zweier junger Frauen mit dem späteren Bond-Girl Léa Sedoux, gewann 2013 in Cannes die Goldene Palme. "Eine sehr intensive Betrachtung der Liebe und wie sie in einer Beziehung irgendwann erlischt - egal ob hetero- oder homosexuell", beschrieb der Focus das Arthouse-Meisterwerk. Die britische Sozialkomödie "Pride" basiert auf einer wahren Geschichte: Eine Gruppe streikender Bergarbeiter bekommt unverhoffte Unterstützung von schwul-lesbischen Aktivisten. Nach anfänglichen Berührungsängsten wächst aus der Solidaritätsaktion eine ungewöhnliche Freundschaft. In "Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll" glänzen Michael Douglas und Matt Damon als schrilles schwules Las-Vegas-Paar, der Biopic von Steven Soderbergh wurde mit elf Emmys ausgezeichnet. Der HBO-Biopic erzählt auch von einer Zeit, in der Homosexualität in den USA ein Tabuthema darstellte. Die Entertainer-Legende bestritt stets, dass er schwul war, führte diesbezüglich mehrere Prozesse, die er alle gewann. Er starb 1987 an AIDS.

Die Highlights der "Pride Weeks":

Samstag, 14. Juli

07.40 Uhr: "The Real L World", Marathon (Staffeln eins und zwei)

20.15 Uhr: "Here and Now", (Marathon der ersten Staffel, Episoden eins bis fünf)

Sonntag, 15. Juli

09.30 Uhr: "Looking", Marathon der ersten und zweiten Staffel

18.45 Uhr:	 "Looking - The Movie", (Marathon der ersten Staffel, 
Episoden eins bis vier)
20.15 Uhr: 	 "Here and Now" (Marathon der ersten Staffel, Episoden 
sechs bis zehn) 

Samstag, 21. Juli

20.15 Uhr: "Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll" 22.15 Uhr: "Pride"

Sonntag, 21. Juli

11.10 Uhr: "Blau ist eine warme Farbe" 16.10 Uhr: "Polyamorie - Liebe zu dritt, Marathon der zweiten Staffel 20.15 Uhr: "The Normal Heart"

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under - Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "Westworld" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. "Billions", Sky Original Productions aus Italien und UK, wie "Gomorrha - Die Serie" oder "Britannia" sowie ausgewählte Produktionen wie "Der Mord an Gianni Versace: American Crime Story" und "House of Cards". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Go und Sky Ticket bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service - mit monatlicher Laufzeit - der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/SkySerienDE/.

Das neue Sky

Ab Mai dürfen sich Sky Kunden in Deutschland und Österreich auf Europas bestes Entertainment-Erlebnis freuen. Sky wird einfacher, schneller, besser und schöner als je zuvor. Nach der bereits erfolgten Erneuerung der Services Sky Go, Sky Kids und Sky+ Home erreicht die Innovationsoffensive mit Sky Q und ab Mitte Mai mit dem neuen Sky Ticket ihren ersten Höhepunkt. Das neue Sky stellt konsequent die Wünsche der Zuschauer in den Mittelpunkt, sei es über neue und verbesserte Produkte und Services für jeden Kunden, eine einfachere und übersichtlichere Angebotsstruktur, sowie neue innovative Partnerschaften und exklusiven Content für Sky Kunden.

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: März 2018).

Pressekontakt:

Sebastian Bütow
External Communications
Tel: 089/9958 6868
sebastian.buetow@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien

Kontakt für Fotomaterial:

Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de
DL-picture-management-operations@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: