Deutsche Bahn AG

Bahn erhöht Beitrag zur Stiftungsinitiative "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"

    Berlin (ots) - Die Deutsche Bahn AG erhöht Ihren Beitrag zur
Stiftungsinitiative "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" zugunsten
des Anteils der Wirtschaft am Stiftungsvermögen um einen
Millionenbetrag.
    
    Die Deutsche Bahn AG unterstützt die Stiftungsinitiative schon von
Beginn an. Nach Verabschiedung des Stiftungsgesetzes wurde der
Beitrag der Bahn, deren Eigner die Bundesrepublik ist, dem
Bundesanteil zugerechnet. Die Bahn will neben diesem hohen
zweistelligen Millionenbetrag nun zusätzlich auf das Konto der
deutschen Wirtschaft im Stiftungsfonds einzahlen.
    
    Unabhängig von der juristischen Frage, dass nicht die Deutsche
Bahn AG Rechtsnachfolgerin der Deutschen Reichsbahn ist, sondern das
Bundeseisenbahnvermögen (BEV), sieht sich die Bahn mit in der
moralischen Gesamtverantwortung der deutschen Wirtschaft. Daher hat
der Vorstand beschlossen, einen weiteren finanziellen Beitrag zum
Stiftungsvermögen zu leisten, der dem Anteil der Wirtschaft
zugerechnet werden wird.
    
    Die Deutsche Bahn AG betrachtet es als Bestandteil der eigenen
Unternehmenskultur, sich verantwortungsbewusst mit der Geschichte der
Eisenbahn in Deutschland auseinander zu setzen. Deshalb begrüßt sie
das Anliegen der Stiftungsinitiative, ehemaligen Zwangsarbeitern
finanziell zu helfen und gleichzeitig mit dem Fonds "Erinnerung und
Zukunft" Projekte zu fördern, die der internationalen Zusammenarbeit
auf humanitären Gebiet dienen und die Erinnerung an Geschehenes wach
halten.
    
    
ots Originaltext: Deutsche Bahn AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Uwe Herz
Stellv. Konzernsprecher
Tel.: 030/297 6 11 28
Fax: 030/297 6 19 35

Dr. Susanne Kill
Öffentlichkeitsarbeit
Konzerngeschichte
Tel. : 030/297 6 11 78
Fax: 030/297 6 19 80
E-Mail: medienbetreuung@bku.db.de
Internet: http://www.bahn.de

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: