ARD Presse

Garantin des Gemeinwohls
ARD kümmert sich um die Zukunft von Kindern und Familien in Deutschland

    Straßburg (ots) - "Kinder sind Zukunft". Unter diesem Motto wird im Frühjahr 2007 die nächste Aktionswoche der ARD stehen. Die Intendantin und die Intendanten der ARD beschlossen während ihrer Arbeitssitzung beim deutsch-französischen Kulturkanal ARTE in Straßburg am 19. und 20. Juni 2006 eine umfassende Programmwoche mit dem Schwerpunkt Kinder und Familie.

    Zusammen mit allen Partnern in der ARD will der federführende SWR-Intendant Peter Voß die bereits zweite öffentlich-rechtliche Themenwoche nach der sehr intensiv diskutierten Initiative "Krebs - Leben, was sonst?" zu einem Forum für die Zukunft der Kinder in Deutschland machen.

      "Kinder sind der Reichtum einer Gesellschaft, aber wer diese
einfache Wahrheit nur volkswirtschaftlich versteht, der hat nicht
begriffen, was Familien für unser Zusammenleben leisten", so
SWR-Intendant Peter Voß. "Kinder sind keine Kostenstellung in der
volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Genau deshalb sollten wir genau
hinhören und hinsehen wie Kinder in Deutschland leben und wie wir mit
ihnen umgehen."

    "In dieser Epoche der Globalisierung", ergänzt der ARD-Vorsitzende Thomas Gruber, "sind gerade die Kinder gefährdet. Die kommerzialisierten Medien betrachten sie als reine Konsumenten oft fragwürdiger Ware. Dem setzen wir als verantwortungsvolle Demokraten eine gemeinwohl-orientierte Alternative entgegen. Wir wollen eine der wichtigen Klammern sein, die unsere Gesellschaft und die Familien zusammen hält."

ARD-Pressestelle Telefon: 089 / 5900 - 2176

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Presse

Das könnte Sie auch interessieren: