Das könnte Sie auch interessieren:

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

"Der Barbier von Sevilla" aus Lugano im 3satFestspielsommer

Mainz (ots) - Samstag, 15. Juni 2019, um 20.15 Uhr Erstausstrahlung Im Rahmen des 3satFestspielsommers zeigt ...

Tag der Bundeswehr und Jubiläum 70 Jahre Luftbrücke Berlin am Samstag, 15. Juni 2019, ab 9 Uhr auf dem Fliegerhorst Faßberg

Faßberg (ots) - Am Samstag, den 15. Juni 2019, hat bereits zum fünften Mal in Folge der "Tag der Bundeswehr" ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Skoda Auto Deutschland GmbH

13.03.2007 – 13:14

Skoda Auto Deutschland GmbH

Bund Deutscher Radfahrer fährt jetzt Skoda

    Weiterstadt/Frankfurt (ots)

Skoda Auto Deutschland baut seine Unterstützung für den Radsport weiter aus: Der Importeur mit Sitz im hessischen Weiterstadt ist jetzt Partner des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). Im Rahmen der Kooperation werden dem Dachverband von 2.600 Radsportvereinen Fahrzeuge für die Trainings- und Wettkampfeinsätze der Athletinnen und Athleten gestellt.

    Die enge Verbindung der Automarke mit dem Radsport liegt in den Wurzeln der Firmengeschichte begründet: Bevor das Unternehmen vor rund 100 Jahren mit dem Automobilbau begann, wurden in Mladá Boleslav Fahrräder hergestellt. So tritt der Automobilhersteller aus Tschechien in diesem Jahr zum vierten Mal als Hauptsponsor der Tour de France auf und engagiert sich außerdem bei der Radweltmeisterschaft, die 2007 in Stuttgart ausgetragen wird.

    Skoda Auto Deutschland pflegt darüber hinaus eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Team Gerolsteiner und freut sich nun auf die Ausdehnung dieser Aktivitäten auf den Breitensport, um die Kompetenz von Skoda als "Motor des Radsports" auch in der Zielgruppe der Amateur- und Hobbyfahrer fest zu verankern.

    So wird zum Beispiel der Breitensportkalender, der mehr als 5.000 Termine der BDR-Vereine enthält und unentbehrliches Nachschlagewerk für alle engagierten Hobbyradsportler ist, zusätzlich kostenlos über die Skoda Händlerorganisation in Deutschland an Vereine und Interessierte ausgegeben.

    BDR-Präsident Rudolf Scharping freut sich auf die Zusammenarbeit mit Skoda: "Ich bin sicher, dass diese Partnerschaft mittel- bis langfristig angelegt ist und sich für alle Beteiligten positiv auswirkt."

Pressekontakt:
Christoph Ludewig
Telefon 06150 / 133121
Telefax 06150 / 133129
Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Skoda Auto Deutschland GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung