Skoda Auto Deutschland GmbH

Aufgewerteter SKODA SUPERB ab sofort mit SKODA Connect und weiteren Features erhältlich

Aufgewerteter SKODA SUPERB ab sofort mit SKODA Connect und weiteren Features erhältlich / Zu den Ausstattungsdetails der aufgewerteten SKODA SUPERB-Modelle zählen unter anderem die Konnektivitätslösung ŠKODA Connect, Touchdisplays im edlen Glasdesign und die neue Air Care Climatronic. Weiterer Text über... mehr

Weiterstadt (ots) -

   - Mobile Online-Dienste: SKODA Care Connect serienmäßig im 
     Flaggschiff der Marke
   - Kapazitives Touchdisplay wächst beim Infotainmentsystem Columbus
     auf 9,2 Zoll
   - Neue Komfort-Highlights wie Air Care Climatronic, 
     In-Car-Communication und Massagesitze verfügbar
   - Topausstattung L&K erhältlich mit Chromzierleisten und schwarzem
     Dachhimmel 

SKODA wertet sein Flaggschiff auf. Ab sofort ist der SKODA SUPERB dank SKODA Connect ,always on'. Zu den weiteren Highlights zählt das kapazitive Touchdisplay in edlem Glasdesign, das künftig bei allen Infotainmentsystemen an Bord ist. In der Topversion Columbus wächst die Bildschirmdiagonale auf 9,2 Zoll. Die neue Air Care Climatronic und Massagesitze steigern den Komfort im SKODA SUPERB auf Wunsch zusätzlich. Ein schwarzer Dachhimmel und elegante Chromleisten setzen in der Topausstattung L&K auch optisch neue Akzente.

SKODA stattet den SUPERB noch vielfältiger aus. Ab sofort vernetzt SKODA Connect das Flaggschiff der Marke mit dem Internet. Das fortschrittliche Konnektivitätsangebot unterteilt sich in zwei Kategorien: Infotainment Online und Care Connect. Letzteres steht in jedem SKODA SUPERB ab Werk zur Verfügung - unabhängig von der Wahl des Infotainmentsystems. Care Connect enthält neben Assistenz- und Notruffunktionen auch den Fahrzeugfernzugriff. Per App können Smartphone-Benutzer die Parkposition ihres SKODA SUPERB ermitteln, den Tankstand abfragen und die auf Wunsch erhältliche Standheizung steuern. Die Infotainment Online-Dienste sind bei allen Navigationssystemen für ein Jahr und bei allen Business-Paketen für drei Jahre kostenfrei enthalten. Ein Highlight unter ihnen ist die Online-Verkehrsinformation: Sie zeigt den realen Verkehrsfluss auf der gewählten Route an und schlägt bei Verzögerungen sinnvolle Ausweichrouten vor. Mit Google EarthTM wird die Routenführung im Navigationssystem Columbus zum visuellen Erlebnis. Ergänzend liefern die Dienste nützliche Informationen zu Kraftstoffpreisen, Parkplätzen in der Umgebung und dem Wetter. Das Konnektivitätslevel im aufgewerteten SKODA SUPERB steigert das erweiterte System SmartLink+ zusätzlich. Es integriert die bekannten Schnittstellen Apple CarPlay, Android Auto, MirrorLinkTM sowie die attraktiven SmartGate-Funktionen auf einer gemeinsamen Plattform.

Für die Bedienung zahlreicher Funktionen stehen im SKODA SUPERB optimierte Infotainmentsysteme zur Verfügung. In der Topvariante Columbus wächst der neue Bildschirm in Glasdesign von acht auf 9,2 Zoll. Auch bei den Systemen Bolero und Amundsen veredelt nun modernes Glasdesign die hochauflösenden Displays. Das Musiksystem Swing legt ebenfalls an Größe zu, die Bildschirmdiagonale wächst von fünf auf 6,5 Zoll.

In puncto Komfort erreicht der aufgewertete SKODA SUPERB ebenfalls ein neues Level. So verfügt er über die neue Klimaanlage Air Care Climatronic. Air Care reguliert die Frischluftzufuhr und Luftfeuchtigkeit automatisch. Zugleich reinigt ein Allergenfilter die Luft im Fahrzeuginnenraum noch intensiver, zum Beispiel von Feinstäuben und Pollen. Dieses Wohlfühlambiente steigern die auf Wunsch erhältlichen Massagesitze und die neue In-Car-Communication. Hier zeichnet das Freisprechmikrofon die Sprache des Fahrers auf und leitet sie an die Fondlautsprecher weiter.

Die höchste Ausstattungslinie L&K hebt sich neben zahlreichen Komfortmerkmalen auf Wunsch auch optisch von den übrigen SUPERB-Varianten ab. Seitliche Chromleisten im unteren Bereich der Türen werten den SKODA SUPERB L&K zusätzlich auf. Ein optional erhältlicher schwarzer Dachhimmel sorgt im Innenraum für einen besonders exklusiven Auftritt.

Pressekontakt:

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: