Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Diesel-Kühlungen von Lkws stoßen 165 Mal mehr Feinstaub aus als Autos

Berlin (ots) - Viele Kühl-Lastwagen, die über Europas Straßen fahren, sind offenbar deutlich umweltschädlicher als gemeinhin angenommen. So emittieren die mit Dieselmotoren betriebenen Kühleinheiten von Lkws weitaus mehr Schadstoffe als Dieselautos. Ein einzelnes Lkw-Kühlaggregat kann bis zu 165 Mal mehr Feinstaub und 93 Mal mehr Stickoxid ausstoßen als ein moderner Diesel-Pkw. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue, europaweite Studie des britischen Technologieunternehmens Dearman und der Universität Birmingham, die dem "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe) vorliegt.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: