Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

01.05.2007 – 09:00

ProSieben

ProSieben legt im April weiter deutlich zu: Bezaubernde Models und grüne Helden punkten bei den Zuschauern/ Bester Monatswert bei den 14- bis 29-Jährigen seit über vier Jahren

    Unterföhring (ots)

ProSieben erzielt im April einen Marktanteil von 12,3 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern, was einem Plus von 0,2 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat und 0,3 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahreswert entspricht. In seiner Kernzielgruppe der 14- bis 29-Jährigen erzielt der Sender mit 19,2 Prozent Marktanteil den besten Monatswert seit Oktober 2002 und bleibt unangefochten die Nummer eins.

    ProSieben konnte im Vergleich zum März in allen Slots zum Teil erheblich zulegen: In der Daytime (Mo-So, 13.00-17.00 Uhr) erzielte der Sender 14,2 Prozent Marktanteil (+1,1 Prozentpunkte). Das Mittagsmagazin "SAM" erzielte 17,1 Prozent Marktanteil, "We are Family" ist mit 19,8 Prozent Marktanteil ebenfalls weiter auf Erfolgskurs. Grandioser Start mit Spitzenwerten von 21,2 Prozent Marktanteil und 15,6 Prozent Marktanteil im Schnitt für das neue Format "Lebe Deinen Traum". "Charmed" bezauberte im April im Schnitt 13,2 Prozent der werberelevanten Zielgruppe. Am Samstag erzielte "Malcolm mittendrin" im Schnitt 13,2 Prozent, "Scrubs - Die Anfänger" 15,6 Prozent Marktanteil.

    Am Vorabend (Mo-So, 17.00-20.15 Uhr) erreichte der Sender 11,3 Prozent im Schnitt (+0,1 Prozentpunkte). Werktäglich begeisterte "taff" im Schnitt 14,9 Prozent der 14- bis 49- Jährigen und erzielte am 25. April mit 18,2 Prozent Marktanteil seinen besten Wert seit Mai 2006. "Die Simpsons" versammelten im Schnitt im April 13,5 Prozent in dieser Zielgruppe vor dem Fernseher und in der Spitze sogar 17,5 Prozent. "Galileo" verbuchte einen Marktanteil von bis zu 13,6 Prozent und "Wunderwelt Wissen" am Sonntag bis zu 12,3 Prozent Marktanteil. In der Prime Time (Mo-So, 20.15-23.15 Uhr) erzielte ProSieben 12,5 Prozent Marktanteil.

    Ganz klarer Favorit hier: "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" mit bis zu 25,6 Prozent Marktanteil. Im Schnitt erreicht die Erfolgsshow 20,8 Prozent Marktanteil und bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern sogar 36,3 Prozent Marktanteil. Die Top 3-Blockbuster im April: "Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück" mit 22,2 Prozent, "Hellboy" mit 22,1 Prozent, und "Equilibrium" mit 21,2 Prozent Marktanteil. Der Comedy-Montag brachte im Schnitt mit "Die ProSieben Märchenstunde" 22,7 Prozent, "Dr. Psycho" 16,2 Prozent, "Switch Reloaded" 20,0 Prozent, und "Stromberg" 24,4 Prozent der 14- bis 29-jährigen Zuschauer zum Lachen. Am Dienstag erzielten "Desperate Housewives" und "Grey's Anatomy" im Schnitt 13,7 Prozent Marktanteil, und der neue Serienmittwoch erreichte in der Kernzielgruppe (Z 14-29) im Schnitt 14,7 Prozent Marktanteil. "Galileo Mystery" am Freitag faszinierte mit seinen Geheimnissen bis zu 13,0 Prozent der werberelevanten Zielgruppe und Stefan Raab begeisterte ebenfalls wieder auf der ganzen Linie: "TV total" erzielte im Schnitt 13,5 Prozent Marktanteil, "Schlag den Raab" 18,0 Prozent, und "Die TV total Pokerstars.de-Nacht" 18,2 Prozent Marktanteil.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte (D+EU)/ 1.4.-29.4.2007/ alle Marktanteilsangaben ohne Zielgruppenangabe beziehen sich auf Z 14-49/ SevenOne Media

Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Petra Fink Unternehmenssprecherin Tel: 089-9507-1176 petra.fink@prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell