Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

30.06.2005 – 12:48

ProSieben

Aktueller Programmablauf ProSieben für Samstag den 02.07.2005 Bitte Themenergänzungen beachten!

Unterföhring (ots)

05:50 AVENZIO - Schöner leben!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/avenzio/
         Thema u. a.: "AVENZIO sucht das Super-
         Ökohaus"
         (Wdh vom 01.07.2005, 12:00)
         Magazin

06:40 talk talk talk
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/talktalktalk/
         (Wdh vom 29.06.2005, 10:00)
         Show

07:35 Teenage Werewolf
         (Big Wolf on Campus)
         Scary Terri
         (Scary Terri)
         Mystery, CDN, 1999
         Free-TV-Premiere
         Serie
         Regie: Adam Weissman
         Drehbuch: Ari Posner
         Autor: Chris Briggs, Peter Knight
         Komponist: Danny Smith
         Kamera: Louis De Ernsted
         Darsteller (Rolle)
         Brandon Quinn (Tommy Dawkins)
         Danny Smith (Merton Dingle)
         Rob DeLeeuw (Travis Eckert)
         Domenic Di Rosa (Tim Eckert)
         Jane Wheeler (Sally Dawkins)
         Alan Fawcett (Bob Dawkins)
         Jack Mosshammer (Dean Dawkins)
         Natalie Vansier (Becky Dingle)
         Janine Theriault (Terri Bagwell)
         Tommy wird von Terri, einer Außenseiterin an der
         Pleasantville High School, zum Tanzabend
         eingeladen. Nachdem er eingewilligt hat, bietet ihm
         allerdings auch Stacey ein Date an. Obwohl er mit
         Terri verabredet ist, sagt Tommy auch Stacey zu.
         Als Terri davon mitbekommt, übt sie mithilfe ihrer
         telekinetischen Kräfte Rache ...

08:05 Keine Gnade für Dad
         (Grounded for Life)
         Daddy weiß alles
         (Your Father Should Know)
         Sitcom, USA, 2003
         Serie
         Regie: John Blanchard
         Drehbuch: Jill Condon, Amy Toomin-Strauss
         Kamera: Victor Goss
         Darsteller (Rolle)
         Donal Logue (Sean Finnerty)
         Megyn Price (Claudia Finnerty)
         Kevin Corrigan (Eddie Finnerty)
         Richard Riehle (Walt Finnerty)
         Lynsey Bartilson (Lily Finnerty)
         Griffin Frazen (Jimmy Finnerty)
         Jake Burbage (Henry Finnerty)
         Bret Harrison (Brad O'Keefe)
         Gregory Jbara (Dan O'Keefe)
         In einem scheinbar harmlosen Gespräch mit seinem
         Nachbar Mr. O'Keefe muss Sean erfahren, dass Lily
         mit dessen Sohn Brad sexuell verkehrt. Um nicht wie
         ein Idiot dazustehen, gibt Sean vor, von dieser
         Beziehung bereits gewusst zu haben. Als er jedoch
         hört, dass neben Brads Vater auch Claudia und
         sogar Eddie von Lilys Sexualleben unterrichtet
         waren, platzt ihm endgültig der Kragen. Die Familie
         befürchtet, dass Sean sich zu einer Dummheit
         hinreißen lässt und Brad etwas antut ...

08:35 ClipMix mit Sonya und Alexander
         Informationen dazu siehe ProSieben TEXT Seite
         383 und http://www.prosieben.de/talk/clipmix/
         Show
         Moderation: Sonya Kraus, Alexander Mazza

09:35 talk talk talk
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/talktalktalk/
         Show
         Moderation: Sonya Kraus

10:35 switch
         TV gnadenlos parodiert!
         Show
         Darsteller (Rolle)
         Michael Müller
         Peter Nottmeier
         Bernhard Hoëcker
         Petra Nadolny
         Susanne Pätzold
         Bettina Lamprecht
         Michael Kessler

11:05 Quatsch Comedy Club
         Informationen dazu siehe ProSieben TEXT Seite
         373 und http://www.prosieben.de/comedy/qcc/
         Show
         Moderation: Thomas Hermanns
         Gast:
         Gayle Tufts
         Ingo Appelt
         Dieter Nuhr
         Thomas Hermanns begrüßt heute im "Quatsch
         Comedy Club" die Comedians Gayle Tufts, Ingo
         Appelt und Dieter Nuhr.

11:40 Geht's noch?
         Informationen dazu siehe
         http://www.prosieben.de/comedy/gehtsnoch/
         Show
         Darsteller (Rolle)
         Loretta Stern
         Regine Schroeder
         Nicolas König
         Daniel Krauss
         Daniel Fries
         Thomas Balou Martin

12:10 Kalkofes Mattscheibe
         (Wdh vom 27.06.2005, 23:55)
         Show

12:40 Elton vs. Simon
         Show
         Moderation: Elton, Simon Gosejohann

13:15 Plötzlich berühmt
         Komödie, D, 2005
         (90 Min.)
         (Wdh vom 30.06.2005, 20:15)
         TV Movie

15:05 Desperate Housewives
         (Desperate Housewives)
         Asche auf mein Haupt
         (Every Day A Little Death)
         Dramedy, USA, 2005
         (Wdh vom 28.06.2005, 21:15)
         Serie

16:05 Sarah & Marc in Love - Die Hochzeit des Jahres
         Alle Informationen, Fotos und O-Töne finden Sie
         unter: http://sarahmarcinlove.prosieben.de
         Celebrity-Doku-Soap, D, 2005
         (Wdh vom 28.06.2005, 22:20)
         Serie

17:05 What's up, Dad?
         (My Wife and Kids)
         Der Mann des Jahres
         (Man of the Year)
         Sitcom, USA, 2002
         Deutschland-Premiere
         Serie
         Regie: Andy Cadiff
         Drehbuch: Kim Wayans
         Komponist: Derryck Thornton
         Kamera: Donald A. Morgan
         Schnitt: Skip Collector, Kenny Tintorri, Marco
         Zappia
         Darsteller (Rolle)
         Damon Wayans (Michael Kyle)
         Tisha Cambell-Martin (Janet Kyle)
         George O. Gore (Junior)
         Parker McKenna Posey (Kady Kyle)
         Jennifer Nicole Freeman (Claire Kyle)
         Miguel Nunez (Max)
         DeRay Davis (R. J.)
         Allen Todd Lynn (Todd)
         Brian Holtzman (Brian)
         Janet schlägt Michael für die Wahl des "Small
         Businessman of the Year" vor. Obwohl er
         zuversichtlich ist, dass er den Titel gewinnen wird,
         geht Michael leider leer aus. Um den
         niedergeschmetterten Verlierer wieder aufzubauen,
         lässt seine Familie nichts unversucht - mit
         verheerenden Folgen ...

17:30 Mein cooler Onkel Charlie
         (Two and A Half Men)
         Wer kriegt die Verrückte? (2)
         (That Was Saliva, Alan (2))
         Sitcom, USA, 2003
         Deutschland-Premiere
         Serie
         Regie: Andrew D. Weyman
         Drehbuch: Chuck Lorre, Lee Aronsohn
         Autor: Lee Aronsohn, Chuck Lorre
         Komponist: Dennis C. Brown, Grant Geissman
         Darsteller (Rolle)
         Charlie Sheen (Charlie Harper)
         Jon Cryer (Alan Harper)
         Angus T. Jones (Jake Harper)
         Marin Hinkle (Judith Harper)
         Holland Taylor (Evelyn Harper)
         Jenna Elfman (Frankie)
         Juliette Goglia (Joanie)
         Frankie, die geheimnisvolle Irre, hat Charlie und
         Alan das Herz geraubt. Als sie Alan ihre Probleme
         offenbart, bietet er ihr an, mit ihrer Tochter Joanie
         bei ihm einzuziehen. Eifersüchtig muss Charlie mit
         ansehen, wie sich zwischen Frankie und seinem
         Bruder langsam eine Romanze entwickelt.
         Unterdessen plant Alan bereits seine Zukunft mit
         Frankie ...

18:00 Do it Yourself - S.O.S.
         Informationen dazu siehe ProSieben TEXT Seite
         376 und http://www.prosieben.de/wissen/sos/
         Thema: "Idyllischer Garten"
         Magazin
         Moderation: Charlotte Engelhardt
         Heimwerker-Engel Charlotte zaubert einen schönen,
         idyllischen Garten für Margherita und Knut aus
         Velbert ...

19:00 talk talk talk
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/talktalktalk/
         Show
         Moderation: Sonya Kraus

20:00 NEWSTIME
         Nachrichten

20:15 digital
         American Pie
         (American Pie)
         Komödie, USA, 1998
         (89 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Chris Weitz
         Drehbuch: Adam Herz
         Komponist: David Lawrence
         Kamera: Richard Crudo
         Schnitt: Priscilla Nedd-Friendly
         Darsteller (Rolle)
         Jason Biggs (Jim)
         Thomas Ian Nicholas (Kevin)
         Chris Klein (Oz)
         Eddie Kaye Thomas (Paul Finch)
         Tara Reid (Vicky)
         Natasha Lyonne (Jessica)
         Mena Suvari (Heather)
         Seann William Scott (Stifler)
         Alyson Hannigan (Michelle)
         Der 17-jährige Highschool-Schüler Jim ist auf
         sexuellem Gebiet noch völlig unerfahren. Auch seine
         besten Freunde Oz, Finch und Kevin sind noch
         männliche Jungfrauen. Als die vier Jungs auf einer
         Party wieder einmal kein Glück mit den Mädchen
         haben, beschließen sie, spätestens bis zum
         Abschlussball in drei Wochen ihre Unschuld zu
         verlieren. Bei ihren verzweifelten Versuchen, endlich
         ein Mädchen herumzukriegen, entwickelt jeder seine
         eigene strategische Vorgehensweise.
         Chris Weitz inszenierte mit "American Pie" eine
         aberwitzige Komödie über die peinlichsten Momente
         im Leben junger Männer, die so gerne möchten -
         aber immer noch schrecklich unerfahren sind. Das
         Ensemble der Jungschauspieler gibt ein frisches und
         natürliches Spiel und wird von einem intelligenten
         Drehbuch von Adam Herz unterstützt.
         Hintergrundinformation:
         Comedyfans dürfen sich dieses Jahr auf einen
         Leckerbissen der besonderen Art freuen: Ab dem
         28. August toben sich Chaotenstuntman Johnny
         Knoxville und sein Schauspielkollege Seann William
         Scott auf den deutschen Kinoleinwänden mal so
         richtig aus. In der Action-Komödie "Ein Duke kommt
         selten allein" versuchen die beiden als trottelige
         Cousins, ihre Farm vor dem Abriss zu retten. Dass
         sie dabei kein Fettnäpfchen auslassen, ist sicher ...
         Tara Reids Karriere begann schon im zarten Alter
         von sechs Jahren. Nach einem Auftritt in einer
         Kinderspielshow bekam die niedliche Blondine
         kleine Rollen in Werbefilmen und besuchte die
         Professional Children's School in New York. Zu ihren
         Klassenkameraden zählten unter anderem Sarah
         Michelle Gellar, Jerry O'Connell und Macaulay
         Culkin ...

22:15 digital
         Blockbuster
         Double Team
         (Double Team)
         Action, USA, 1997
         (85 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Tsui Hark
         Drehbuch: Don Jakoby, Paul Mones
         Komponist: Gary Chang
         Kamera: Peter Pau
         Schnitt: Bill Pankow
         Darsteller (Rolle)
         Jean-Claude Van Damme (Jack Quinn)
         Dennis Rodman (Yaz)
         Mickey Rourke (Stavros)
         Paul Freeman (Goldsmythe)
         Natacha Lindinger (Katherine)
         Valeria Cavalli (Dr. Maria Trifoli)
         Jay Benedict (Brandon)
         Rob Diem (Dieter Staal)
         Ken Samuels (Stevenson)
         Eigentlich wollte Jack Quinn - Antiterror-Spezialist
         und Spitzenagent des CIA - zusammen mit seiner
         Frau Katherine an der französischen Riviera den
         wohlverdienten Ruhestand genießen, doch Top-
         Terrorist Stavros macht ihm einen Strich durch die
         Rechnung. Um sich an Quinn zu rächen, kidnappt er
         die hochschwangere Katherine. Zusammen mit dem
         Waffenhändler Yaz holt Quinn zum Gegenschlag
         aus ...
         Der in Vietnam geborene Regisseur Tsui Hark gilt
         als Garant, wenn mitreißende Action gefragt ist. Das
         beweist er auch in "Double Team", den er
         hochkarätig mit Jean-Claude Van Damme, Dennis
         Rodman und Mickey Rourke in Szene setzte.
         Gedreht wurde der packende Actioner in Rom.
         Hintergrundinformation:
         Mickey Rourke ist ab dem 11. August neben
         Actionstar Bruce Willis und Oscar-Preisträger
         Benicio Del Toro in der Comic-Verfilmung "Sin City"
         zu sehen. Regie führen unter anderem
         Kultregisseure Quentin Tarantino und Robert
         Rodriguez. Der Streifen, der bei den diesjährigen
         Filmfestspielen von Cannes für die Goldene Palme
         nominiert war, genießt in Fankreisen bereits jetzt
         Kultstatus. Eine Fortsetzung ist schon für 2007
         geplant ...
         Dennis Rodmans Spitzname "Der Wurm" verrät
         noch nicht so viel über seinen Charakter -
         eindeutiger ist da schon sein zweiter Spitzname
         "Dennis the Menace". Er genießt den Ruf, vor und
         hinter der Kamera ein wilder Geselle zu sein. Schon
         während seiner Laufbahn als Basketballprofi galt er
         als Bad Boy der Liga, da er immer wieder durch
         rüpelhaftes Verhalten und Beleidigungen - auf und
         neben dem Spielfeld - auf sich aufmerksam machte

00:05 Kevin und Perry ... tun es
         (Kevin and Perry Go Large)
         Komödie, GB, 2000
         (72 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Ed Bye
         Drehbuch: Harry Enfield, David Cummings
         Kamera: Alan Almond
         Schnitt: Mark Wybourn
         Darsteller (Rolle)
         Harry Enfield (Kevin)
         Kathy Burke (Perry)
         Rhys Ifans (D J Eye Ball Paul)
         Louisa Rix (Mrs. Patterson)
         James Fleet (Mr. Patterson)
         Laura Fraser (Candice)
         Tabitha Wady (Gemma)
         Amelia Curtis (Sharon)
         Sam Parks (Polizist)
         Die Jugendlichen Kevin und Perry fristen ihr Dasein
         in einer englischen Kleinstadt. Die Mädchen
         erkennen nicht, dass die zwei begnadete und coole
         DJs sind, daher haben die beiden Jungs null
         Chancen auf das lang ersehnte erste Mal. Das soll
         sich nun alles ändern. Durch ein glücklichen Zufall
         können sich die beiden einen Flug nach Ibiza
         leisten, wo sie als DJs und Mädchenhelden groß
         rauskommen wollen. Doch der Weg dorthin ist recht
         steinig ...
         Britischer Humor trifft "American Pie". In dieser
         Teenie-Komödie von Ed Bye geht's so richtig zur
         Sache, Wortwitz wechselt sich mit deftigem Slapstick
         ab. Gedreht wurde auf Ibizia, untermalt ist der
         Streifen von groovy Clubsounds, die so richtig gute
         Laune verbreiten. Harry Enfield und Kathy Burke
         überzeugen in ihren Rollen als verkannte Helden mit
         allzu wenig Erfahrung!

01:30 Desperate Measures
         (Desperate Measures)
         Thriller, USA, 1997
         (92 Min.)
         (Wdh vom 01.07.2005, 22:00)
         Spielfilm

03:15 digital
         Double Team
         (Double Team)
         Action, USA, 1997
         (85 Min.)
         (Wdh vom 02.07.2005, 22:15)
         Spielfilm
         Aktueller Programmablauf ProSieben für Sonntag
         den 03.07.2005

05:00 ClipMix mit Sonya und Alexander
         Informationen dazu siehe ProSieben TEXT Seite
         383 und http://www.prosieben.de/talk/clipmix/
         (Wdh vom 01.07.2005, 07:55)
         Show

05:50 What's up, Dad?
         (My Wife and Kids)
         Der Mann des Jahres
         (Man of the Year)
         Sitcom, USA, 2002
         (Wdh vom 02.07.2005, 17:05)
         Serie

06:20 Mein cooler Onkel Charlie
         (Two and A Half Men)
         Wer kriegt die Verrückte? (2)
         (That Was Saliva, Alan (2))
         Sitcom, USA, 2003
         (Wdh vom 02.07.2005, 17:30)
         Serie

06:45 Hitch, der Geist aus der Flasche
         (Wishman)
         Komödie, USA, 1991
         (82 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Michael Marvin
         Drehbuch: Michael Marvin
         Komponist: Bob Christianson
         Kamera: Steve Shaw
         Schnitt: John Orland
         Darsteller (Rolle)
         Paul LeMat (Basie)
         Geoffrey Lewis (Leggett "Hitch" Hitchcock)
         Paul Gleason (Joshua Silverstein)
         Quin Kessler (Lily Andon)
         Nancy Parsons (Mrs. Crabbe)
         Brion James (Staten Jack Rose)
         Gailard Sartain (Dr. Abe Rogers)
         Michael D. Roberts (Ted Tylor)
         Rance Howard (Det. Sturgis)
         Flaschengeist Hitchcock verliert im Alkoholrausch
         seine Flasche und bittet den Schrotthändler Basie,
         ihm bei der Suche nach seinem "Zuhause" zu
         helfen. Denn die Flasche ist inzwischen in der
         Melrose-Galerie gelandet. Basie willigt ein, wenn
         Hitchcock im Gegenzug ihn und Lily zum Paar
         macht. Und die Zeit drängt: "Hitch" muss wieder in
         die Flasche zurück, da er sich sonst in Luft auflöst.
         Basie stürmt zusammen mit seiner großen Liebe Lily
         und Freund Frank die Melrose Galerie.
         Ein wundervolles Märchen für Jung und Alt über
         einen Flaschengeist, einen verzauberten Prinzen,
         eine schöne Prinzessin und natürlich einige böse
         Zeitgenossen. Die Hauptrollen spielen Paul Le Mat
         ("American Graffiti") und Geoffrey Lewis ("Der Mann
         aus San Fernando").
         Hintergrundinformation:
         Vor kurzem hat Geoffrey Lewis die Dreharbeiten zu
         der Komödie "Moving McAllister" beendet. Mit dabei
         ist auch Mila Kunis, die durch ihre Rolle in der Retro-
         Sitcom "Die wilden 70er" berühmt wurde. Regie führt
         Andrew Black. Wann und wo der Film anläuft, steht
         zurzeit noch nicht fest ...
         Vorsicht, Großfamilie: Als Vater von zehn Kindern ist
         Geoffrey Lewis mit seinen väterlichen Pflichten
         immer gefragt. Sein Talent hat er an seine Kinder
         vererbt, denn vier von ihnen sind auch Schauspieler
         geworden. Darunter Juliette Lewis, der mit Martin
         Scorseses Thriller "Kap der Angst" (1991) der große
         Durchbruch gelang ...

08:20 Der Chaotenboss
         (Chairman Of The Board)
         Komödie, USA, 1998
         (87 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Alex Zamm
         Drehbuch: Turi Meyer, Alex Zamm, Al Septien
         Autor: Turi Meyer, Al Septien
         Komponist: Chris Hajian, Richard Gibbs
         Kamera: David Lewis
         Schnitt: Jim Hill
         Darsteller (Rolle)
         Scott "Carrot Top" Thompson (Edison)
         Courtney Thorne-Smith (Natalie)
         Jack Warden (Armand)
         Larry Miller (Bradford)
         Mystro Clark (Ty)
         Jack Plotnick (Zak)
         Raquel Welch (Grace)
         Estelle Harris (Ms. Krubavitch)
         Bill Erwin (Landers)
         Beim Surfen trifft der ausgeflippte Erfinder Edison
         den Industriellen McMillan. Dieser ist von Edisons
         ungewöhnlichen Ideen so beeindruckt, dass er ihn in
         seinem Testament berücksichtigt. Nun überschlagen
         sich die Ereignisse: Zwei Wochen später ist
         McMillan tot, und Edison findet sich in der Funktion
         eines Vorstandsvorsitzenden wieder. Doch seine
         ungewöhnlichen Einfälle stoßen vielerorts nicht nur
         auf Gegenliebe - vor allem bei Bradford McMillan,
         dem Neffen des Verstorbenen ...
         Alex Zamm realisierte eine schrille und aufgedrehte
         Komödie, die dem Komiker Scott "Carrot Top"
         Thompson reichlich Gelegenheit gibt, sein
         komisches Talent unter Beweis zu stellen. In einer
         Nebenrolle ist die Sexgöttin der 60er Jahre, Raquel
         Welch, zu sehen. Anschnallen und Loslachen!
         Hintergrundinformation:
         Das Comedytalent Larry Miller stand zuletzt mit
         Daryl Hannah für die Komödie "Lucky 13" vor der
         Kamera. Beim diesjährigen "US Comedy Arts
         Festival" in Aspen wurde der Film vom Publikum wild
         umjubelt. Mit von der Partie ist auch Musiklegende
         Neil Diamond. Ob die Komödie auch in Deutschland
         in die Kinos kommt, steht zurzeit noch nicht fest ...
         Scott Thompson ist in Amerika unter dem Namen
         "Carrot Top" jedem Comedyfreak ein Begriff. Der 38-
         Jährige gehört zu den Top-Komikern und tritt jedes
         Jahr für 15 Wochen im berühmten MGM Grand in
         Las Vegas auf. Seine Shows sind regelmäßig
         ausverkauft. Kein Wunder, denn das rothaarige
         Energiebündel wurde schon des Öfteren für seinen
         Humor ausgezeichnet. So trägt er zum Beispiel stolz
         den Titel "Best Male Stand-Up Comedian".

10:00 Higher Ground
         (Higher Ground)
         Rückfall
         (Falling Up)
         Drama, USA, 1999
         Deutschland-Premiere
         Serie
         Regie: Michael Robison
         Drehbuch: Craig Volk
         Komponist: Daryl Bennett, Jim Guttridge
         Kamera: Michael C. Blundell
         Schnitt: Daria Ellerman, James Ilecic
         Darsteller (Rolle)
         Hayden Christensen (Scott Barringer)
         Joe Lando (Peter Scarbrow)
         A. J. Cook (Shelby Merrick)
         Kandyse McClure (Katherine Ann "Kat" Cabot)
         Jorgito D. Vargas (Augusto "Auggie" Ciceros)
         Meghan Ory (Juliette "Jules" Waybourne)
         Kyle Downes (Ezra Friedkin)
         Jewel Staite (Daisy Lipenowski)
         Jim Byrnes (Frank Markasian)
         Peter gerät immer tiefer in seine
         Drogenabhängigkeit und wird von Albträumen
         geplagt. Während er auf einen mentalen
         Zusammenbruch zusteuert, hat Scott ganz andere
         Probleme. Seine Mutter tauch plötzlich in der Mount
         Horizion High auf, und Scott versucht, einen Zugang
         zu seiner entfremdeten Mutter zu finden ...

10:50 CineTipp: "Krieg der Welten"
         Information, D, 2005
         Serie
         "CineTipp" präsentiert: "Krieg der Welten" (Sci-
         Fi/Drama, USA 2005). Regie: Steven Spielberg;
         Darsteller: Tom Cruise, Dakota Fanning, Miranda
         Otto, Tim Robbins, Justin Chatwin u. a. Kinostart:
         29. Juni 2005.

11:05 Do Over - Zurück in die 80er
         (Do Over)
         Wer geht mit wem?
         (Valentine's Day Dance)
         Comedy, USA, 2003
         Deutschland-Premiere
         Serie
         Regie: Michael Spiller
         Drehbuch: Rick Wiener, Kenneth Schwartz
         Darsteller (Rolle)
         Penn Badgley (Joel Larsen)
         Josh Wise (Pat Brody)
         Angela Goethals (Cheryl Larsen)
         Natasha Melnick (Isabelle Meyers)
         Michael Milhoan (Bill Larsen)
         Gigi Rice (Karen Larsen)
         Melinda Sward (Holly Kent)
         Erik von Detten (Gary Ross)
         Nicholas D'Agosto (Todd York)
         Der Valentinsball steht vor der Tür. Für Joel ergibt
         sich endlich die Gelegenheit, etwas Versäumtes aus
         seinem ersten Leben nachzuholen und mit der
         hübschen Holly Kent zum Ball zu gehen. Doch sein
         Mitstreiter um die holde Holly, Garry Ross, lässt
         nicht so leicht locker. Im Sportunterricht nutzt Joel
         die Gunst der Stunde und setzt seinen Konkurrenten
         mit einem Wurf in die Weichteile außer Gefecht ...

11:30 Meine wilden Töchter
         (8 Simple Rules For Dating My Teenage Daughter)
         Champagner ans Bett
         (Mother's Day)
         Comedy, USA, 2003
         Free-TV-Premiere
         Serie
         Regie: Pat Doak
         Drehbuch: Grant Nieporte, Robert Spina
         Autor: W. Bruce Cameron
         Komponist: Dan Foliart
         Darsteller (Rolle)
         John Ritter (Paul Hennessy)
         Katey Sagal (Cate Hennessy)
         Kaley Cuoco (Bridget Hennessy)
         Martin Spanjers (Rory Hennessy)
         Amy Davidson (Kerry Hennessy)
         Lee Garlington (Fran)
         Kerry und Bridget benehmen sich immer komischer,
         und schon bald schöpft Cate Verdacht, dass die
         beiden irgendetwas aushecken. Doch ihre Töchter
         schweigen sich aus, bis sie das unnachgiebige
         Drängen ihrer Mutter nicht mehr ertragen können.
         Als Cate den wahren Grund für das seltsame
         Verhalten ihrer Töchter erfährt, ist sie mehr als
         überrascht: Bridget und Kerry planen nämlich, ihre
         Mutter zum Muttertag auf ein Wellness-Wochenende
         zu schicken ...

12:00 Friends
         (Friends)
         Die Rattenbabys
         (The One with Phoebe's Rats)
         Sitcom, , USA, 2003
         Serie
         Regie: Kevin S. Bright, Ben Weiss
         Drehbuch: Sebastian Jones, Brian Buckner
         Komponist: Michael Skloff
         Kamera: Nick Mclean
         Darsteller (Rolle)
         Courteney Cox (Monica)
         Jennifer Aniston (Rachel)
         David Schwimmer (Ross)
         Lisa Kudrow (Phoebe)
         Matt LeBlanc (Joey)
         Matthew Perry (Chandler)
         Paul Rudd (Mike)
         Dermot Mulroney (Gavin)
         Melissa George (Molly)
         Phoebe hat neuerdings einen pelzigen Mitbewohner
         - die Ratte Bob hat sich einfach bei ihr eingenistet.
         Als sich herausstellt, dass der unerwünschte Gast
         eigentlich ein Weibchen ist und erst kürzlich
         geworfen hat, kann sich Phoebe nicht mehr von ihm
         trennen. Ross und Rachel freuen sich unterdessen,
         mit Molly endlich ein Kindermädchen gefunden zu
         haben. Damit sie auch auf Dauer bleibt, erteilen die
         jungen Eltern Joey ein Flirt-Verbot. Doch gerade das
         reizt den Junggesellen ...

12:30 Will & Grace
         (Will & Grace)
         Das Weihnachtsschaufenster
         (Jingle Balls)
         Sitcom, , USA, 2001
         Serie
         Regie: James Burrows
         Drehbuch: Laura Kightlinger
         Komponist: Jonathan Wolff
         Kamera: Tony Askins
         Schnitt: Peter Chakos
         Darsteller (Rolle)
         Eric McCormack (Will Truman)
         Debra Messing (Grace Elizabeth Adler)
         Sean Hayes (Jack McFarland)
         Megan Mullally (Karen Walker)
         Shelley Morrison (Rosario)
         Parker Posey (Dorleen)
         Larry Sullivan jr. (Robert)
         Will ist seit kurzem mit dem Tänzer Jack zusammen,
         sträubt sich jedoch davor, ihn Grace vorzustellen.
         Als er ein Treffen gar nicht mehr verhindern kann,
         wird ihm einiges klar ... Grace hingegen ist
         stocksauer: Jack hat ihr den Auftrag, einige
         Schaufenster zu dekorieren, weggeschnappt. Jack
         legt zusammen mit Karen los, doch das Ergebnis ist
         katastrophal. Erst nachdem Grace ihn belauscht, wie
         er zu Santa Claus betet, hat sie Mitleid und "zaubert"
         ein toll dekoriertes Fenster.

13:00 Disney Filmparade
         Show
         Moderation: Steven Gätjen

13:10 Disney Filmparade
         Die Farbe der Freundschaft
         (The Color Of Friendship)
         Familie, USA, 1999
         (78 Min.)
         TV Movie
         Regie: Kevin Hooks
         Drehbuch: Paris H. Qualles
         Komponist: Stanley Clarke
         Kamera: David Herrington
         Schnitt: Richard Nord
         Darsteller (Rolle)
         Lindsey Haun (Mahree Bok)
         Carl Lumbly (Ron Dellums)
         Shadia Simmons (Piper Dellums)
         Penny Johnson (Roscoe Dellums)
         Anthony Burnett (Brandy Dellums)
         Susan Danford (Merle)
         Melanie Nicholls-King (Flora)
         Michael Kanev (Rian)
         Stephen Jennings (Pieter)
         Mahree Bok, die im Südafrika der Apartheid
         aufgewachsen ist, kommt im Rahmen eines
         Schüleraustauschs nach Kalifornien. Bei der Ankunft
         ist sie sichtlich geschockt, denn ihre Gasteltern sind
         schwarz! Deren Tochter Piper ist mindestens
         ebenso erstaunt, hat sie doch ein schwarzes
         Mädchen aus Südafrika erwartet. Für die beiden
         Mädchen beginnt ein schwieriger Prozess des
         Aneinandergewöhnens, doch am Ende sind beide
         bereit, ihre Vorurteile zu überdenken ...
         Kevin Hooks ("Without a Trace - Spurlos
         verschwunden") inszenierte diesen wunderbaren
         Streifen 1999 in Kanada. Sensibel und ohne Kitsch
         setzt er sich in seinem Film mit Vorurteilen und der
         Möglichkeit, sie zu überwinden, auseinander. Die
         beiden Hauptdarstellerinnen Lindsey Haun und
         Shadia Simmons agieren überzeugend und
         verleihen ihren Figuren Tiefenschärfe. Der Streifen
         gewann zahlreiche Preise, darunter auch den
         "Emmy" als Bester Kinder- und Jugendfilm.
         Hintergrundinformation:
         Kevin Hooks gehört zu den ganz großen Serien-
         Regisseuren. Zu seiner Arbeit zählen unter anderem
         Episoden der Erfolgsserien "Alias" und "Without a
         Trace". Auch die Macher der ProSieben-Abenteuer-
         Mystery-Serie "Lost" konnten Kevin Hook für zwei
         Episoden verpflichten. Im Moment arbeitet der 46-
         Jährige an der neuen Krimi-Mystery-Serie "The
         Inside", in der Rebecca Locke (Rachel Nichols) auf
         die Jagd nach Serienkillern geht. Die Serie wird ab
         dem 8. Juni in den USA ausgestrahlt ...

14:45 Die verlorene Welt
         (Sir Arthur Conan Doyle's Lost World)
         Die Voodoo-Priesterin
         (Voodoo-Queen)
         Abenteuer, CDN, 2000
         Serie
         Regie: Colin Budds
         Drehbuch: Guy Mullally
         Autor: Sir Arthur Conan Doyle
         Komponist: Garry McDonald, Lawrence Stone
         Kamera: Ben Nott
         Schnitt: Jean Beaudoin, Chantal Lussier, Francois
         Gill
         Darsteller (Rolle)
         Peter McCauley (Dr. George Edward Challenger)
         William Snow (Lord John Roxton)
         Rachel Blakely (Marguerite Krux)
         Jennifer O'Dell (Veronica)
         David Orth (Ned Malone)
         Simone Kessell (Danielle)
         Auf der Flucht vor den Trogs begegnet Roxton
         Danielle. Noch in derselben Nacht erliegt er ihrer
         Schönheit. Die Trogs, so berichtet sie, hätten ihr
         Dorf geplündert, sie selbst sei die einzige
         Überlebende. Roxton zögert nicht - er wird zum
         Retter in der Not und gewährt ihr Unterschlupf.
         Marguerite und Veronica jedoch trauen der Fremden
         nicht. Schließlich verlangen sie, dass Danielle das
         Haus verlässt. Roxton begleitet Danielle und wird
         kurze Zeit später zu ihrem Gefangenen.

15:40 Relic Hunter - Die Schatzjägerin
         (Relic Hunter)
         Auf den Spuren von Al Capone
         (Smoking Gun)
         Abenteuer, CDN, 1999
         Serie
         Regie: Ian Toynton
         Drehbuch: Frank Encarnacao
         Komponist: Donald Quan
         Kamera: Bill Wong
         Darsteller (Rolle)
         Tia Carrere (Prof. Sydney Fox)
         Christien Anholt (Nigel Bailey)
         Lindy Booth (Claudia)
         Michelle Nolden (Lori)
         Aron Tager (Lawrence Zale)
         Jason Michaels (Al Capone)
         Erins Großvater war einst von Al Capone
         hereingelegt worden und wanderte ins Gefängnis.
         Sein Enkel will ihn rehabilitieren und bittet Sydney
         nach einem mit Diamanten besetzten Colt Al
         Capones zu suchen. Mit dieser Waffe wurde nämlich
         der Mord begangen, der Erins Großvater zum
         Verhängnis geworden war. Sydney und Nigel
         entdecken die Waffe in einem Bunker in Chicago.
         Doch dann taucht ein damals von Capone
         bestochener Polizist auf und versucht, die beiden zu
         ermorden.

16:40 Ein ehrenwerter Gentleman
         (The Distinguished Gentleman)
         Komödie, USA, 1992
         (102 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Jonathan Lynn
         Drehbuch: Marty Kaplan
         Komponist: Randy Edelman
         Kamera: Gabriel Beristain
         Schnitt: Barry B. Leirer, Tony Lombardo
         Darsteller (Rolle)
         Eddie Murphy (Thomas Jefferson Johnson)
         Lane Smith (Dick Dodge)
         Sheryl Lee Ralph (Miss Loretta)
         Joe Don Baker (Olaf Andersen)
         Victoria Rowell (Celia Kirby)
         Victor Rivers (Armando)
         Charles S. Dutton (Elijah Hawkins)
         James Garner (Jeff Johnson)
         Kevin McCarthy (Terry Corrigan)
         Thomas Jefferson Johnson hat es geschafft: vom
         Telefonsex-Erpresser in Florida zum Abgeordneten
         in Washington. Der Lobbyisten-Sumpf der
         Hauptstadt ist das perfekte Pflaster für den cleveren
         Gauner, dessen oberstes Ziel die private
         Geldvermehrung ist. Unterstützung findet der
         aufstrebende Abgeordnete in dem korrupten
         Altsenator Dick Dodge und seinen alten
         Gaunerkollegen Miss Loretta und Armando. Alles
         läuft nach Plan - bis er die bezaubernde Celia Kirby
         trifft ...
         "Washington ist schmierig und korrupt, genau das
         richtige Pflaster für Thomas Jefferson Johnson,
         denn hier liegt das Geld auf der Straße. Der kleine
         Gauner aus Florida macht große Karriere in
         Washington und muss nicht einmal mehr die
         Gesetze brechen", so Drehbuchautor Marty Kaplan
         über seinen Protagonisten. Der britische Regisseur
         Jonathan Lynn, bekannt für politische Satire, brachte
         seine ganze Erfahrung ein - und fand in Eddie
         Murphy die ideale Besetzung für die Hauptfigur ...
         Hintergrundinformation:
         Der grüne Held kommt zurück: Unser aller Lieblings-
         Oger Shrek wird ab Juni 2007 wieder über die
         deutschen Kinoleinwände toben. Zusammen mit
         seinem treuen Begleiter Esel stürzt er sich abermals
         in ein spannendes Abenteuer. Die englischen
         Synchronstimmen sind dabei "Oscar"-verdächtig:
         Eddie Murphy (Esel), Cameron Diaz (Fiona), Justin
         Timberlake (König Arthur) und Mike Meyers (Shrek).
         Auch Antonio Banderas ist als Latino-Kater wieder
         mit von der Partie ...
         Man muss Prioritäten setzen: Das dachte sich auch
         Sheryl Lee Ralph und schwänzte ihre College-
         Abschluss-Zeremonie, um in einem Werbespot für
         Erdnussbutter mitzuspielen. Es hat sich gelohnt,
         denn die 48-Jährige stand bereits mit Stars wie
         Elizabeth Taylor, Kevin Pollak und John Travolta vor
         der Kamera ...

18:45 Wunderwelt Wissen
         Thema u. a.: Der schnellste Hummer der Welt
         Magazin
         Moderation: Robert Biegert
         Themen u.a.: "Auto extrem": Der schnellste Hummer
         der Welt - "Wunderwelt Wissen" ist beim extremsten
         Umrüsten eines frisch aus den USA importierten
         Hummers dabei ... / "Job extrem": Ein bayerischer
         Bademeister misst sich mit den Lifeguards von
         Venice Beach / Marke als Mythos: Die Geschichte
         von Coca-Cola

20:00 NEWSTIME
         Nachrichten

20:15 digital
         Blockbuster
         Der Super-Guru
         (The Guru)
         Komödie, USA, 2001
         (85 Min.)
         Teletext - Untertitel Tafel 149
         Free-TV-Premiere
         Spielfilm
         Regie: Daisy von Scherler Mayer
         Drehbuch: Tracey Jackson
         Komponist: David Carbonara
         Kamera: John de Borman
         Schnitt: Cara Silverman, Bruce Green
         Darsteller (Rolle)
         Heather Graham (Sharonna)
         Marisa Tomei (Lexi)
         Jimi Mistry (Ramu Gupta)
         Michael McKean (Dwain)
         Dash Mihok (Rusty)
         Emil Marwa (Vijay)
         Raahul Singh (Amit)
         Ronald Guttman (Edwin)
         Ajay Naidu (Sanjay)
         Der indische Tanzlehrer Ramu will in Amerika
         Broadway-Star werden. Doch anstatt Applaus zu
         ernten, muss sich Ramu mit Gelegenheitsjobs über
         Wasser halten. Als er als Pornodarsteller kläglich
         versagt, hilft er als Guru auf einer High Society-Party
         aus. Die Jetset-Ladys sind von seinen
         Sexweisheiten begeistert und das Geschäft boomt.
         Um seine spärlichen Sexphilosophien auszuweiten,
         nimmt Ramu Nachhilfestunden bei seiner
         ehemaligen Pornofilmpartnerin Sharona ...
         Vom Tellerwäscher zum Millionär: Diese
         amerikanische Weisheit setzt Daisy von Scherler
         Mayer auf eine liebenswürdige und lustige Art in
         ihrem Film "Der Super-Guru" um. Natürlich kommt
         da auch die Romantik nicht zu kurz. Mit viel
         Schwung und flotten Sprüchen sowie kleinen Tanz-
         und Singeinlagen bläst diese multikulturelle Komödie
         zum Angriff auf die Lachmuskeln.
         Hintergrundinformation:
         Marisa Tomei stand zuletzt für das Drama
         "Factotum" vor der Kamera. Der Film lief bereits auf
         einigen Filmfestivals, darunter beim diesjährigen
         Filmfest in Cannes. Regie führte der norwegische
         Regisseur Bent Hamer. Mit von der Partie sind auch
         Lili Taylor und Matt Dillon. Ob und wann der Film in
         Deutschland zu sehen sein wird, steht im Moment
         noch nicht fest ...
         Auch im wahren Leben kann sich Heather Graham
         für die indische Kultur begeistern. Die hübsche 35-
         Jährige verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Yoga.
         Neben der indischen Meditationsform steht Heather
         auch des Öfteren mal hinterm Herd. Ihre zweite
         große Leidenschaft gilt nämlich dem Kochen ...

22:10 FOCUS TV
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/focustv/
         Thema u. a.: Warum die Sonne so aggressiv ist
         Magazin
         Moderation: Christiane Gerboth
         Themen u. a.: Der Bagh-Wahn: Die Geschichte
         einer Sekte, die zur Massenbewegung wurde ... /
         Warum die Sonne so aggressiv ist: "FOCUS TV"
         geht der Frage nach, wieviel Strahlung die
         Menschen vertragen und testet, wie gut die
         handelsüblichen Sonnenschutzmittel tatsächlich sind
         und mit welchen Mitteln man krebsgefährliche
         Frühschäden wieder reparieren kann

23:10 ProSieben Reportage
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/reportag
         e/
         Die Autoverrückten - Europas größte Tuning-
         Messe, Teil 2
         Magazin
         "Party, Tuning, Tieferlegen!" lautet das Motto der
         größten Tuning-Messe Europas in Friedrichshafen -
         eine Pflichtveranstaltung für rund 70.000 Autofreaks.
         "Die ProSieben Reportage" zeigt auch im zweiten
         Teil alles, was Tunerherzen höher schlagen lässt -
         von 10.000 Euro teuren Felgen bis hin zum
         vergoldeten Auspuffrohr ...

00:05 Mayday - Alarm im Cockpit
         (Mayday - Air Disaster)
         Tödliche Eile
         (Racing the Storm)
         Information, , CDN, 2003
         Dokumentation
         Regie: Bryn Higgins
         Drehbuch: Andrew Weir
         Komponist: Christophe Henrotte
         Kamera: Damir Chytil, Rob Garrard
         Schnitt: Jeremiah Hayes
         Darsteller (Rolle)
         Peter James Haworth (Capt. Buschmann)
         Stephen Bogaert (Ko-Pilot Origel)
         Sean Sullivan (Fluglotse)
         Kelly Bodanis (Flugbegleiterin)
         1999: American Airlines Flug 1420 von Dallas,
         Texas im Landeanflug auf Little Rock, Arkansas.
         Eine schwere Gewitterfront rückt immer näher an
         den Zielflughafen, in ihrem Gefolge gefährliche
         wechselhafte Seitenwinde. Der Flug ist ohnehin
         verspätet, und nun hat es die Crew auch noch eilig,
         dem Sturm zuvorzukommen. Doch
         Fehleinschätzungen, Entscheidungen unter Stress
         und das so genannte Hurry-up-Syndrom steuern den
         Flug geradewegs in eine Tragödie ...

01:05 Shadow of Murder
         (All American Murder)
         Krimi, USA, 1992
         (86 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Anson Williams
         Drehbuch: Barry Sandler
         Komponist: Rod Slane
         Kamera: Geoff Schaaf
         Schnitt: Jonas Thaler
         Darsteller (Rolle)
         Christopher Walken (P. J. Decker)
         Charlie Schlatter (Artie Logan)
         Josie Bissett (Tally Fuller)
         Joanna Cassidy (Erica Darby)
         Richard Kind (Lou Alonzo)
         Mitchell Anderson (Doug Sawyer)
         Amy Davis (Wendy Stern)
         Woody Watson (Frank Harley)
         J. C. Quinn (Harry Forbes)
         Artie wird wegen wiederholten Zündelns an ein
         neues College versetzt, wo er sich in die hübsche
         Tally verliebt. Als Tally dann in einem Feuer
         umkommt, gerät Artie unter Mordverdacht. Der mit
         dem Fall betraute Polizist jedoch ist von der Schuld
         des Jungen nicht recht überzeugt und gibt ihm bis
         zur Ausstellung des Haftbefehls eine Frist von 24
         Stunden, um eigene Recherchen zu betreiben.
         Mysteriöserweise aber sterben alle Verdächtigen,
         nachdem Artie mit ihnen gesprochen hat.
         "Shadow of Murder", geschrieben von Barry Sandler
         und inszeniert von Anson Williams, ist ein
         ungewöhnlicher Film, der den amerikanischen
         Traum im Rahmen eines Mystery-Thrillers entlarvt.
         Wenn Pokerface Christopher Walken die Hauptrolle
         spielt, ist Spannung eigentlich vorprogrammiert ...
         Hintergrundinformation:
         Christopher Walken hat gerade den Actioner
         "Domino" abgedreht, der von Tony Scott in Los
         Angeles und Las Vegas inszeniert wurde. Neben
         Hauptdarstellerin Keira Knightley sind u. a. Lucy Liu,
         Mickey Rourke, Macy Gray, Jacqueline Bisset und
         Mena Suvari mit von der Partie. Der Film erzählt die
         wahre Geschichte von Domino Harvey, Tochter des
         Schauspielers Laurence Harvey, die ihre
         Modelkarriere zugunsten einer Karriere als
         Kopfgeldjägerin aufgab.
         Charlie Schlatter war vor einigen Jahren mit
         "Friends"-Star Jennifer Aniston liiert. Seit mittlerweile
         1994 ist er mit Ehefrau Colleen und seinen Kids
         Julia Marie (geb. 1997), Quinn (geb. 1999) und Beck
         Frederick (geb. 2002) sehr glücklich.

02:45 Ein ehrenwerter Gentleman
         (The Distinguished Gentleman)
         Komödie, USA, 1992
         (102 Min.)
         (Wdh vom 03.07.2005, 16:40)
         Spielfilm

04:30 Meine wilden Töchter
         (8 Simple Rules For Dating My Teenage Daughter)
         Champagner ans Bett
         (Mother's Day)
         Comedy, USA, 2003
         (Wdh vom 03.07.2005, 11:30)
         Serie
         Aktueller Programmablauf ProSieben für Montag
         den 04.07.2005

05:00 SAM
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/sam/
         Thema u. a.: "SAM macht schön"
         (Wdh vom 01.07.2005, 13:00)
         Magazin

06:00 taff
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/taff/
         Thema u. a.: Versicherungsbetrug
         (Wdh vom 01.07.2005, 17:00)
         Magazin

06:55 PROMPT
         (Wdh vom 01.07.2005, 18:30)
         Magazin

07:20 Galileo
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/galileo/
         Thema u. a.: Schneller schwimmen
         (Wdh vom 01.07.2005, 19:25)
         Magazin

08:00 Wunderwelt Wissen
         Thema u. a.: Der schnellste Hummer der Welt
         (Wdh vom 03.07.2005, 18:45)
         Magazin

09:15 digital
         Der Super-Guru
         (The Guru)
         Komödie, USA, 2001
         (85 Min.)
         (Wdh vom 03.07.2005, 20:15)
         Spielfilm

11:00 S.O.S. Style & Home
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/sos/
         Magazin
         Moderation: Sonya Kraus, Sylvia Bommes

12:00 AVENZIO - Schöner leben!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/avenzio/
         Thema u. a.: "Besser wohnen"
         Magazin
         Moderation: Daniela Fuß
         Themen u. a.: "AVENZIO-Reportage": Familie Keip
         aus Kottenheim baut sich ihr Traumhaus - Diesmal
         ist Mutter Carmen mit dem Aufbau eines
         Gartenpavillons beschäftigt ... / "Besser wohnen":
         Was man aus langweiligen und chaotischen
         Zimmern alles machen kann ... / "Deko-Tipp":
         "AVENZIO"-Dekorateurin Mellie Wutsch peppt in der
         "AVENZIO"-Werkstatt alte Lampenschirme auf ...

13:00 SAM
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/sam/
         Thema u. a.: Deutschlandreise
         LIVE
         Magazin
         Moderation: Silvia Laubenbacher
         Deutschlandreise: Wozu in die Ferne schweifen - in
         Deutschland gibt es viele schöne, skurrile,
         interessante und spannende Orte, die nur wenige
         kennen ... "SAM" stellt einige davon vor.

14:00 Das Geständnis - Heute sage ich alles
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/gestaendnis/
         Ein böser Verdacht
         Show
         Moderation: Alida Kurras
         Anonyme Briefe, Drohanrufe und ein mit dem Wort
         "Vergewaltiger" beschmiertes Auto stellen die
         Beziehung von Johanna und Andreas auf eine harte
         Zerreißprobe. Schon zwei Wochen dauert dieser
         Terror an. Anders als Andreas nimmt Johanna die
         anonymen Beschimpfungen gegen ihn ernst. Und ihr
         drängt sich ein schlimmer Verdacht auf, nachdem
         sie heimlich im Tagebuch ihrer Tochter Marie
         gelesen hat ...

15:00 Freunde - Das Leben geht weiter!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/spielfilm-serie/freunde/
         Real Life Soap, D, 2005
         Serie

15:30 Freunde - Das Leben geht weiter!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/spielfilm-serie/freunde/
         Real Life Soap, D, 2005
         Serie

16:00 Eure letzte Chance
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/letzte-chanc
         e/
         Real Life Doku, D, 2005
         Serie
         Moderation: Jo Zawadzki, Indra Gerdes
         Beziehungsberater Jo Zawadzki und Ermittlerin
         Indra Gerdes decken in "Eure letzte Chance" das
         Geheimnis hinter jeder Beziehung auf. Heute mit
         folgendem Fall: "Das Geheimnis der Mutter".

17:00 taff
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/taff/
         Thema u. a.: "Horst kommt"
         LIVE
         Magazin
         Moderation: Stefan Gödde, Annemarie Warnkross
         "Horst kommt": Horst nimmt sich Möchtegernmacho
         Matthias vor und verpasst ihm einen
         Haushaltscrashkurs ...

18:00 Die Simpsons
         (The Simpsons)
         Homer auf Irrwegen
         (Three Gays of the Condo)
         Comedy, , USA, 2003
         Neuer Sendeplatz
         Zeichentrick
         Regie: Mark Kirkland
         Drehbuch: Matt Warburton
         Komponist: Danny Elfman, Alf Clausen
         Durch Zufall stößt Homer auf ein kleines Kästchen,
         das ihm Unglaubliches offenbart: Im Inneren
         befinden sich alte Aufzeichnungen von Marge, die
         besagen, dass ihn seine Frau eigentlich nie geliebt
         hat. Zutiefst verletzt und schwer enttäuscht verlässt
         Homer seine Familie und zieht erst einmal in die
         Wohnung von zwei homosexuellen Männern.
         Allerdings muss der dreifache Familienvater schon
         bald einsehen, dass dies nicht wirklich seine Welt ist
         ...

18:30 Futurama
         (Futurama)
         Dieses unheimliche Hupen
         (The Honking)
         Comedy, USA, 2000
         Start Staffel III bis V / 43 Episoden
         Zeichentrick
         Regie: James Purdum, Susie Dietter
         Drehbuch: Eric Kaplan, Ken Keeler
         Animation: Gabriel Calderon, Keun Hicks, Steve
         Kellener, Chad Katona
         Komponist: Christopher Tyng
         Schnitt: Paul D. Calder
         Bender hat eine Erbschaft gemacht: ein altes
         Spukschloss. In der Nähe des Schlosses taucht
         plötzlich ein Werwagen auf, der Bender umbringen
         will! Doch anstatt Bender zu töten, verwandelt er ihn
         auch in einen Werwagen. Bender ist zutiefst
         geschockt, als er feststellt, dass er nun seine
         eigenen Freunde töten will! Um sich von dem Fluch
         zu befreien, macht er sich mit Leela und Fry auf die
         Suche nach dem Original-Werwagen. Bald werden
         die drei Freunde fündig ...

18:55 Scrubs - Die Anfänger
         (Scrubs)
         Mein erster Tag
         (Scrubs - Pilot)
         Comedy, , USA, 2001
         Start Staffel I bis III / 68 Episoden
         Serie
         Regie: Adam Bernstein
         Drehbuch: Bill Lawrence
         Komponist: Jan Stevens
         Kamera: John Inwood
         Schnitt: Rick Blue, John Michel
         Darsteller (Rolle)
         Zach Braff (Dr. John "J.D." Dorian)
         Sarah Chalke (Elliott Reid)
         Donald Faison (Chris Turk)
         John C. McGinley (Dr. Phil Cox)
         Judy Reyes (Carla Espinosa)
         Ken Jenkins (Dr. Bob Kelso)
         Ted Rogers (Mr. Burski)
         Sam Lloyd (Rechtsanwalt)
         Aloma Wright (Schwester Roberts)
         Das Medizinstudium ist erfolgreich abgeschlossen
         und somit der Tag der Wahrheit gekommen - John
         Dorian, genannt J.D., tritt seine Stelle als
         Assistenzarzt im Sacred Heart Krankenhaus an. Als
         er gleich am ersten Tag die unangenehme
         Bekanntschaft von Dr. Kelso, dem Chefarzt der
         Klinik, und seinem Kollegen Dr. Cox. macht, ist J.D.
         froh, nicht der einzige neue Assistenzarzt zu sein:
         Ihm zur Seite stehen sein alter Kumpel Turk sowie
         die kühl wirkende, aber äußerst hübsche Elliot ...

19:25 Galileo
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/galileo/
         Thema u. a.: Der Erdbeerpapst
         Magazin
         Moderation: Aiman Abdallah
         Der Erdbeerpapst: Enno Glantz ist 65 Jahre alt und
         hat sich innerhalb der letzten 15 Jahre eine Art
         Erdbeer-Imperium aufgebaut. Bis zu 450 Arbeiter
         ernten die leckeren Früchtchen auf seinen Feldern.
         Außerdem betreibt der Norddeutsche ein sehr
         erfolgreiches und beliebtes Erdbeer-Restaurant, das
         "Glantz und Gloria" ... / Die Fahrradschaltung der
         Zukunft: "Galileo" besucht eine kleine Firma, die eine
         revolutionäre Schaltung entwickelt hat ...

20:00 NEWSTIME
         Nachrichten

20:15 digital
         Lost
         (Lost)
         Gestrandet (1)
         (Lost - Pilot (1))
         Abenteuer-Mystery, USA, 2004
         Serie
         Regie: J. J. Abrams
         Drehbuch: J. J. Abrams, Damon Lindelof
         Autor: J. J. Abrams, Damon Lindelof, Jeffrey Lieber
         Komponist: Chris Seefried, Michael Giacchino
         Kamera: Michael Bonvillain, Larry Fong
         Schnitt: Mark Goldman, Mary Jo Markey, Stephen
         Semel
         Darsteller (Rolle)
         Matthew Fox (Jack)
         Evangeline Lilly (Kate)
         Dominic Monaghan (Charlie)
         Naveen Andrews (Sayid)
         Josh Holloway (Sawyer)
         Maggie Grace (Shannon)
         Ian Somerhalder (Boone)
         Terry O'Quinn (Locke)
         Emilie de Ravin (Claire)
         Der Arzt Jack ist einer von 48 Überlebenden eines
         Flugzeugabsturzes auf einer einsamen Pazifikinsel.
         Zwischen Chaos, Panik und Resignation mischt sich
         aber auch ein Funken Hoffnung. Jack macht sich mit
         Kate und Charlie auf die Suche nach dem Cockpit,
         um ein Notsignal zu senden. Doch im tiefen
         Dschungel werden sie Zeuge, wie der verwundete
         Pilot von einer unsichtbaren Kraft aus dem Cockpit
         gezogen und getötet wird. In Panik rennen die drei
         um ihr Leben ...

21:15 Reihe: Reihe: Steven Spielberg presents Taken
         Steven Spielberg präsentiert Taken: Härtetests
         (Steven Spielberg presents Taken: Acid Tests)
         Mystery, USA, 2002
         (81 Min.)
         Free-TV-Premiere
         TV Movie
         Regie: Bryan Spicer
         Drehbuch: Leslie Bohem
         Komponist: Laura Karpman
         Kamera: Joel Ransom
         Schnitt: Michael D. Ornstein
         Darsteller (Rolle)
         Joel Gretsch (Maj. Owen Crawford)
         Ryan Hurst (Tom Clarke)
         Chad Morgan (Becky Clarke)
         Desmond Harrington (Jesse Keys)
         Julie Ann Emery (Amelia Keys)
         Ryan Merriman (Sam Crawford)
         Andy Powers (Eric Crawford)
         Sadie Lawrence (Carol Clarke)
         1970: Owen Crawfords Söhne Eric und Sam treten
         in die wenig rühmlichen Fußstapfen ihres Vaters -
         und kommen sich dabei gegenseitig in die Quere.
         Als Sam nach Alaska reist, um der Alien-Frage auf
         den Grund zu gehen, macht er eine gefährliche
         Entdeckung. Doch dann tritt sein skrupelloser Bruder
         Eric auf den Plan. Indes ist Jesse Keys verwirrt und
         drogenabhängig aus dem Vietnam-Krieg
         zurückgekehrt. Die Erinnerungen an die
         Entführungen durch die Aliens haben ihn depressiv
         gemacht ...
         Hollywood-Legende Steven Spielberg schreibt mit
         Geschichten rund um Aliens schon seit mehr als 20
         Jahren Erfolgsgeschichte. Nach seinem ersten
         Kassenschlager "E.T. - Der Außerirdische" (1982)
         produzierte er u. a. beide Teile des Welterfolgs "Men
         in Black" (1997/2002). Seine Begeisterung für
         Außerirdische schlägt sich auch in der aufwändig
         produzierten zehnteiligen Saga "Taken" nieder, die
         2003 u. a. mit einem Emmy und einer Nominierung
         für den Golden Globe belohnt wurde.
         Hintergrundinformation:
         Steven Spielberg steht mit seinem neuesten Projekt
         bereits in den Startlöchern: Am 29. Juni startet der
         bis dato teuerste Film aller Zeiten, die Verfilmung
         des H.G. Wells-Klassikers "Krieg der Welten". Der
         Roman wurde bereits 1898 geschrieben und gilt bis
         heute als eine der bedeutendsten Geschichten des
         SciFi-Genres. Der Angriff der Außerirdischen wird
         aus Sicht einer Familie (Tom Cruise, Dakota
         Fanning) erzählt, die einen verzweifelten Kampf ums
         Überleben führt.
         Die zwölfjährige Dakota Fanning ist der derzeit
         erfolgreichste Kinderstar Hollywoods. Im Alter von
         sechs Jahren spielte sie ihre ersten TV-Rollen (u. a.
         "Emergency Room"). Ihr großer Durchbruch kam mit
         "Ich bin Sam" (2001), wo sie neben Sean Penn
         spielte. Kürzlich noch an der Seite von Robert De
         Niro in "Hide and Seek - Du kannst dich nicht
         verstecken" zu sehen, wird sie am 29. Juni neben
         Tom Cruise in Spielbergs "Krieg der Welten" in die
         deutschen Kinos zurückkehren.

22:55 TV total - Best of
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/tvtotal/
         Show
         Moderation: Stefan Raab

23:55 Kalkofes Mattscheibe
         Best of
         Show
         Moderation: Oliver Kalkofe
         "Kalkofes Mattscheibe - Best of": Die Highlights aus
         der aktuellen dritten Staffel mit Oliver Kalkofe u. a.
         als bibeltreuer Handpuppe und geistig verwirrtem
         Roberto Blanco.

00:25 Blondes Gift
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/blondes-gift/
         Show
         Moderation: Barbara Schöneberger

01:05 CineTipp: "Krieg der Welten"
         Information, D, 2005
         (Wdh vom 03.07.2005, 10:50)
         Serie

01:20 ProSieben Spätnachrichten
         Nachrichten

01:25 Family Guy
         (Family Guy)
         Club der Schönen
         (He's Too Sexy For His Fat)
         Comedy, , USA, 2000
         Deutschland-Premiere
         Zeichentrick
         Regie: Peter Shin, Glen Hill
         Drehbuch: Chris Sheridan
         Komponist: Walter Murphy, Ron Jones
         Chris hat große psychische Probleme wegen seiner
         Fettleibigkeit. Aus diesem Grund beschließt Peter,
         ihn zum Arzt zu bringen, wo ihm das Fett abgesaugt
         werden soll. Allerdings kneift der Sohnemann im
         letzten Augenblick vor der Operation. Kurzerhand
         stellt Peter sich für die Fettabsaugung zur
         Verfügung, durch die er quasi zu einem Schönling
         wird. Der Familienvater findet sich nun selbst so
         wahnsinnig attraktiv, dass er dem Club der Schönen
         Menschen beitritt ...

01:45 Dexters Labor
         (Dexter's Laboratory)
         Anschließend "Dexters Labor: Totaler Durchblick"
         und "Dexters Labor: Großvaters geheimes Labor"
         Ein kurzes Semester
         (Copping an Aptitude)
         Comedy, , USA, 2001
         Zeichentrick
         Regie: Chris Savino, Robert Alvarez
         Drehbuch: Genndy Tartakovsky, Cindy Morrow,
         David Smith, Chris Savino
         Komponist: Thomas Chase, Steve Rucker

02:10 ProSieben Night-Loft
         LIVE
         Show

03:15 FOCUS TV
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/focustv/
         Thema u. a.: Warum die Sonne so aggressiv ist
         (Wdh vom 03.07.2005, 22:10)
         Magazin

04:10 Reihe: Reihe: Steven Spielberg presents Taken
         Steven Spielberg präsentiert Taken: Härtetests
         (Steven Spielberg presents Taken: Acid Tests)
         Mystery, USA, 2002
         (81 Min.)
         (Wdh vom 04.07.2005, 21:15)
         TV Movie

Rückfragen bitte an:
Tel.: (089) 950 71 323

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell