ProSieben

RED NOSE DAY 2005: Die verrückteste Charity-Show Deutschlands am 11. März 2005 live um 20.15 Uhr auf ProSieben

RED NOSE DAY 2005: Die verrückteste Charity-Show Deutschlands am 11. März 2005 live um 20.15 Uhr auf ProSieben Die US-Stars Gwen Stefani und Eve, Stefan Raab, Hugo Egon Balder, Sarah Connor u.v.a. treten zugunsten Not leidender Kinder im Kölner Coloneum auf / Weltpremiere zweier Sketche mit Robbie Williams und Rowan Atkinson Dieses Bild darf bis einschl. März 2005 honorarfrei für redaktionelle Zwecke und NUR im Rahmen der Programmankündigung für ProSieben verwendet werden und NUR mit Copyrightvermerk . Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung der ProSieben Television GmbH möglich. Die Fotos dürfen nicht an Dritte weitergeleitet werden. Foto: ProSieben/Stephan Pick
RED NOSE DAY 2005: Die verrückteste Charity-Show Deutschlands am 11. März 2005 live um 20.15 Uhr auf ProSieben Die US-Stars Gwen Stefani und Eve, Stefan Raab, Hugo Egon Balder, Sarah Connor u.v.a. treten zugunsten Not leidender Kinder im Kölner Coloneum auf / Weltpremiere zweier Sketche mit Robbie Williams... mehr

    Unterföhring (ots) -
    
    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Die US-Stars Gwen Stefani und Eve, Stefan Raab, Hugo Egon Balder, Sarah Connor u.v.a. treten zugunsten Not leidender Kinder im Kölner Coloneum auf / Weltpremiere zweier Sketche mit Robbie Williams und Rowan Atkinson          Am Freitag, den 11. März, um 20.15 Uhr, präsentieren Sonya Kraus, Thomas Hermanns und erstmalig Kai Pflaume live auf ProSieben die große Comedy-Charity-Show zum RED NOSE DAY 2005. Zahlreiche Stars stellen sich im Kölner Coloneum in den Dienst der guten Sache. Aus den USA zu Gast: Gwen Stefani, die mit Hip-Hop-Kollegin Eve ihre gemeinsame neue Single "Rich Girl" vorstellt.          Auch die Engländer feiern am 11. März 2005 den RED NOSE DAY mit einer großen Live-Show auf BBC - und einem Highlight, auf das sich die deutschen Zuschauer genauso freuen können: Robbie Williams und Rowan Atkinson treten in Sketchen auf, die in Deutschland und Großbritannien zeitgleich ausgestrahlt werden. Während der "Mr. Bean" in das Kostüm von Spider-Man schlüpft, entdeckt Robbie Williams seine Vorliebe für Frauenkleider und Schminktöpfe.          Beim deutschen RED NOSE DAY 2005 wirken zudem die beliebtesten Comedians, Schauspieler, Moderatoren und Musiker hierzulande mit. So beweisen Ingo Appelt und Michael Mittermeier ihre Klasse als Stand-up-Comedians, und Stefan Raab, Max Mutzke und Tom Gäbel schlüpfen auf unnachahmliche Weise in die Rolle des legendären Rat Packs - Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin. Janine Kunze, Mirja Boes, Franziska Traub und Heike Kloss hingegen präsentieren als Christina Aguilera, Pink, Lil' Kim und Mya eine eigene Version des Disco-Klassikers "Lady Marmalade". Mirja Boes ist auch dabei, wenn sich Rüdiger Hoffmann, Hennes Bender, Wolke Hegenbarth und Georg Uecker auf die Spuren der "Simpsons" begeben. Das Comedy-Duo Mundstuhl wartet mit einer Hommage an Loriot auf.          Auch Hugo Egon Balder ist wieder mit von der Partie: Er hat eigens für den RED NOSE DAY eine Comedy-All-Stars-Rock-Band zusammengestellt. Zum Line-up gehören neben Schlagzeuger Hugo Egon Balder, Wigald Boning, Stefan Jürgens, Guildo Horn, Jacky Drecksler, Thommy Krappweiß, Hennes Bender sowie die beiden Ex-No-Angels Sandy und Lucy. Den offiziellen RED NOSE DAY-Song singt in diesem Jahr Sarah Connor: Deutschlands Pop-Queen präsentiert ihren Titel "From Hero To Zero". Weitere Stars der Live-Show sind Roberto Blanco, Ralf Richter, Claude-Oliver Rudolph, Aleks Bechtel, Ausbilder Schmidt sowie Elton. Der ProSieben-Moderator ist im Vorfeld der Sendung mit einem Kamerateam nach Uganda gereist und zeigt seinen sehr persönlichen Filmbericht über die Situation der AIDS-Waisen dort.          Erfolgsproduzent Mousse T. berichtet von seinem Treffen mit Straßenkindern, die in Bad Dürrheim von der Off-Road-Kids Stiftung betreut werden, Ex-No-Angel Sandy von ihrem Besuch in der von CHILDREN for a better World unterstützten Kindertagesstätte "Die Arche" in Berlin.          ProSieben-Geschäftsführer Dejan Jocic: "Ich freue mich, dass wir beim RED NOSE DAY 2005 am kommenden Freitag wieder von großartigen Künstlern aus der Comedy-, Musik- und Showbranche unterstützt werden. Uns alle verbindet ein Gedanke: mit guter Unterhaltung und verrückten Aktionen möglichst viel Geld für Kinder in Not zu sammeln."          Alle Spenden des RED NOSE DAY 2005 gehen ohne Abzug von Verwaltungskosten an die Kindernothilfe, CHILDREN for a better World, Off-Road-Kids und an Comic Relief UK.               Alle Informationen und Bilder finden Sie unter http://presse-rednoseday.prosieben.de   

          Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Silke Bernhardt Tel. +49 [89] 9507-1128 Fax +49 [89] 9507-91128 silke.bernhardt@ProSieben.de      POSITION Institut für Kommunikation Sylvia Klebsattel Tel. +49 [221]  931 806 61 Fax  +49 [221]  331 807 4 sylvia.klebsattel@kick-media.de      Fotoredaktion: Susanne Karl Tel. +49 [89] 9507-1173 Fax  +49 [89] 9507-91173 susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: