PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ProSieben mehr verpassen.

24.09.2003 – 12:06

ProSieben

Anouschka Renzi - ihre Panik hinterm Steuer

    München (ots)

Schauspielerin Anouschka Renzi liebt zwar schöne Autos, nicht aber Autofahren. Dennoch wagte sie eine Spritztour mit dem Ferrari Testarossa. Mehr dazu bei "SAM" am Donnerstag, 25. September 2003, um 13.00 Uhr auf ProSieben          Auch 93 Fahrstunden konnten Schauspielerin Anouschka Renzi nicht von ihrer Autofahr-Phobie kurieren. Als ProSieben-Reporter Jan Hahn überraschend mit einem traumhaft schönen, pechschwarzen Ferrari Testarossa vor ihrer Haustüre stand, nahm die 38-Jährige trotzdem auf dem Fahrersitz Platz. Allerdings erst, nachdem sie die Karosserie des Luxus-Boliden rundherum mit Sofakissen "bandagiert" und sich ein erprobter Fahrlehrer neben sie gesetzt hatte. Der musste bei der Spritztour durch Berlin und dem anschließenden ADAC-Fahrertraining tatsächlich sein ganzes Können zeigen. Er half beim Spurwechsel und wirkte beruhigend auf Anouschka ein, wenn sie Gas und Bremse verwechselte. Immerhin ging dann zwar alles glatt, doch die Phobie blieb. Anouschka Renzis Fazit: "Ein interessantes Erlebnis, aber ich lasse trotzdem lieber andere fahren."          Anti-Autofahrerin Anouschka Renzi versucht sich im Ferrari Testarossa - zu sehen bei "SAM" am Donnerstag, 25. September 2003, um 13.00 Uhr auf ProSieben     

ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Andreas Förster
Tel.: 089/9507-1178, Fax: -1194
andreas.foerster@ProSieben.de


Bildmaterial auf Anfrage:

ProSieben Television GmbH
Kommunkation/PR
Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel.: 089/9507-1173, Fax: -1172
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell