ProSieben

ProSieben macht den 30. Mai 2016 zum RED NOSE DAY: "CIRCUS HALLIGALLI" lacht in einer Spezialausgabe und Jérôme Boateng spielt mit für den guten Zweck

RED NOSE DAY 2016 Motiv: Jérôme Boateng (c) ProSieben/Walter Wehner Dieses Bild darf bis 03. Juni 2016 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der... mehr

Unterföhring (ots) - ProSieben macht Montag, den 30. Mai 2016, zum RED NOSE DAY: Der Höhepunkt wird eine Spezialausgabe von "CIRCUS HALLIGALLI" sein. Dann heißt es wieder: Manege frei für die roten Nasen, wenn Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gemeinsam und mit prominenter Unterstützung Spenden für das große ProSieben Charity-Event sammeln. Unterstützt wird der RED NOSE DAY in diesem Jahr wieder von vielen Stars: Allen voran spielt Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng ab sofort in der ProSieben-Kampagne zum RED NOSE DAY.

Und für welches Projekt sammelt der RED NOSE DAY in diesem Jahr Spenden? Im Umland von Berlin entsteht mit Hilfe des RED NOSE DAY die erste "Arche"-Kinder-Ranch, ein Ort, an dem Kinder aus schwierigen sozialen Umfeldern ein paar Tage ihrem Alltag entfliehen können. Mit den Spenden des RED NOSE DAY soll der kindgerechte Umbau des alten Bauernhofs und die Anschaffung der ersten Tiere finanziert werden. Den ganzen Mai 2016 ruft ProSieben mit einer Kampagne On- und Off Air zum Spenden auf. Mit dabei: Jérôme Boateng, Palina Rojinski, Joko und Klaas, Annemarie und Wayne Carpendale, Thore Schölermann und viele mehr.

"Die Arche"-Gründer Bernd Siggelkow: "Durch die Eröffnung einer Kinder-Ranch wollen wir Kinder aus ihrem oft schwierigen sozialen Umfeld herausholen, um zwischen Tieren und Natur sich positiv entwickeln zu können. Die Tiere fördern an diesem Ort die Entwicklung der Kids, vergrößern ihren Horizont und vermitteln ihnen Verantwortungsbewusstsein. Tiere als Therapeuten, um vergessenen Kindern Selbstwertgefühl und Nähe zu vermitteln, damit sie sich bestmöglich entwickeln können." Seit 20 Jahre kümmert sich "Die Arche" erfolgreich um benachteiligte Kinder und bietet ihnen neben einem kostenlosen Mittagessen Förderung in allen Bereichen ihres Lebens.

Jérôme Boateng: "Ich finde es wichtig den Kids, die in engen Verhältnissen und Problemvierteln aufwachsen, die Möglichkeit zu geben, etwas anderes zu sehen und erleben. Da ist jeder Schritt nach draußen zum Kicken schon eine tolle Auszeit. Mal richtig aus der Stadt rauszukommen und auf einem Bauernhof mitanzupacken, das ist eine tolle Idee für die Kids, die ich gerne unterstütze!"

Bis zum RED NOSE DAY am 30. Mai 2016 wird ProSieben in seinen Formaten, aber auch online für die gute Sache trommeln. Zuschauer können zum Beispiel auf www.rednoseday.de für ihre Spenden virtuelle Tiere erwerben und einen digitalen Bauernhof zum Leben erwecken - oder sich ganz einfach mit einer "Portion Glück" beteiligen. Auf Wunsch werden die Namen der Spender veröffentlicht und in den sozialen Netzwerken geteilt.

Als starker Partner wieder dabei: das rasante Musical "Starlight Express" mit vielen tollen Spendenaktionen für den RED NOSE DAY im Umfeld seiner Vorführungen.

Der RED NOSE DAY 2016: am Montag, 30. Mai 2016, auf ProSieben. Infos zum unterstützten Projekt und alle Spendenmöglichkeiten auf www.rednoseday.de.

Ein Bild (von Jérôme Boateng) erhalten Sie über OBS, weiteres (Bewegt-)Bildmaterial gern auf Anfrage.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR - Communication Projects Dagmar Brandau Tel: 089/9507-2185 dagmar.brandau@prosiebensat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: