ProSieben

Denise Zich: Baby muss ins Krankenhaus! Die zwölfte Folge "Hoffnung" aus der ProSieben-Serie "Klinikum Berlin Mitte - Leben in Bereitschaft" mit Gaststar Denise Zich

    München (ots) -

    Die zwölfte Folge "Hoffnung" aus der ProSieben-Serie "Klinikum Berlin Mitte - Leben in Bereitschaft" mit Gaststar Denise Zich - am Dienstag, den 5. Juni 2001, um 21.15 Uhr

    Inhalt: Aus Angst vor ihrer Brustoperation und dem, was danach
kommt, lebt Dr. Claudia Jungblut (Anke Sevenich) exzessiv: Sie tanzt
die Nacht durch, wacht in einem fremden Bett auf und kommt im
Abendkleid in das Klinikum ... Schwester Yvonne (Dorkas Kiefer) hat
die Esoterik für sich entdeckt. Sie versucht, auch ihre Kolleginnen
und Kollegen vom "Dritten Auge" zu überzeugen ... Dr. Jens
Leyendecker (Francis Fulton-Smith) streitet mit Dr. Jungblut vor
einer Patientin über die richtige Behandlungsmethode. Er will
unbedingt seine Meinung durchsetzen und wird persönlich ...
Stationsbote Dieter (Michael Schiller) kümmert sich fürsorglich um
die Patientin Mira (Antje Westermann). Heimlich hört er mit an, dass
seine "Freundin" in eine psychiatrische Anstalt verlegt werden soll.
Dieter ist entsetzt ... Währenddessen kämpfen Dr. Ritter (Denise
Virieux) und Dr. Plenzdorff (Dirk Martens) um das Leben eines schwer
verletzten Babys. Als Plenzdorff erfährt, dass der kleine Junge von
seinem Vater misshandelt worden ist, dreht er durch ...
    
    Gaststar:
    
    Denise Zich spielt die junge Mutter Jeanette Esser. Zusammen mit
ihrem Freund bringt sie ihr Baby schwer verletzt in das Klinikum -
das Kind ist angeblich vom Wickeltisch gefallen ...
    
    Foto von Robert Viktor Minich, Denise Virieux, Denise Zich und
Dirk Martens über OBS.
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Petra Werner
Tel. 089/9507-1169
Fax -1194
petra.werner@ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yurdakul
Tel. 089/9507-1161
Fax -1172
arzu.yurdakul@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: