PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH mehr verpassen.

21.12.2004 – 17:31

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Jahresschluss-Pressekonferenz: VfL-Geschäftsführer Klaus Fuchs zieht positive Bilanz
„Das erfolgreichste Jahr in sportlicher und wirtschaftlicher Hinsicht“

Wolfsburg (ots)

Auf einer Jahresschluss-Pressekonferenz des
Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am heutigen Dienstag, 21.
Dezember, hat VfL- Geschäftsführer Klaus Fuchs eine Bilanz von
Leistungen auch außerhalb der sportlichen Situation gezogen. Man habe
stark an Interesse gewonnen, was sowohl die öffentliche Wahrnehmung
als auch den Zuspruch der Zuschauer und Fans betrifft, so Fuchs
zusammenfassend.
„Es war in sportlicher und wirtschaftlicher Hinsicht das
erfolgreichste Jahr, wenn auch nicht das einfachste“, so Klaus Fuchs
weiter, der damit den Trainerwechsel im Frühjahr, das UI-Cup-Aus und
den Wechsel des Managers ansprach. „Exzellent“ sei man mit der
Zuschauerentwicklung zufrieden. Fuchs: „Hier wurden die Erwartungen
deutlich übertroffen.“ Bei einer Prognose von durchschnittlich 22.000
Besuchern pro Spiel liegt die tatsächliche Zahl derzeit bei weit über
23.000.
Was die Auslastung der VOLKSWAGEN ARENA bei Heimspielen betrifft,
so sei das Fassungsvermögen der Arena von 30.000 Besuchern laut Fuchs
„weitsichtig geplant gewesen. In zehn Jahren reden wir hier
vielleicht über ein permanent ausverkauftes Stadion“. Hinsichtlich
des Zuschauerzuspruchs wurde vor allem die Region im Umkreis von bis
zu 80 Kilometern zuletzt besser erschlossen. Fuchs: „Hier besteht
aber noch Potenzial.“
Mit dem weiteren Zuwachs der Fans erwartet der VfL gleichzeitig
einen höheren Absatz von Dauerkarten. Derzeit hat der Verein 8.300
Karten verkauft, was einen neuen Rekord in der Vereinsgeschichte
bedeutet.
Abschließend bezeichnete Klaus Fuchs den VfL Wolfsburg als einen
„Klub zum Anfassen. Trotz des derzeitigen sportlichen Erfolgs halten
wir an unserer Marschroute fest und fördern vor allem auch unser
Engagement im sozialen Bereich.“ Verstärkt in den letzten Wochen und
Monaten hatten sich Verantwortliche und Spieler des VfL für
zahlreiche Aktionen beispielsweise in Kindergärten, Krankenhäusern
und Schulen, aber auch für viele Veranstaltungen darüber hinaus, zur
Verfügung gestellt.
Details der Leistungsbilanz mit Grafiken und Texten sind im
Presseportal unter www.vfl-presseprtal.de verfügbar.
Wolfsburg, 21. Dezember 2004
Mit sportlichem Gruß
Ihr
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Events
der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Telefon:0 53 61 / 89 03 – 2 04
Telefax: 053 61 / 89 03 – 2 00
Email: be@vfl-wolfsburg.de
Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-
presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Weitere Storys: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH