HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Frank Pagelsdorf allergiegeplagt - und Armin Reutershahn mit Magendrücken

    Hamburg (ots) - Während die Profis das derzeitige Vorbereitungsprogramm ohne jede Blessur und putzmunter absolvieren, schlug am Wochenende ausgerechnet bei beiden verantwortlichen Trainern der Bazillus zu.

    Frank Pagelsdorf litt am heutigen Sonntag unter "einer allergischen Reaktion im Augenbereich", wie REHA-Trainer Gerd Kleimaker feststellte. Konkret bedeutete dies, daß die Augenlider relativ stark angeschwollen waren. Pagelsdorf begab sich im Allgemeinen Krankenhaus Ochsenzoll in ärztliche Obhut und erhielt eine Spritze.     Am Tag zuvor hatte es Co-Trainer Armin Reutershahn mit einer Magen-und Darmgrippe erwischt. Reutershahn : "Inzwischen ist alles wieder in Ordnung".

    "Dienstplan" der Profis

    Montag, 08. Januar :    Training 10 und 14.30 Uhr     Dienstag, 09. Januar : Training 10 und 14.30 Uhr     Mittwoch, 10. Januar : Training 10 und 14.30 Uhr

    DFB-Hallenpokal in Hannover      
    (PREUSSAG-Halle)

    Donnerstag, 11. Januar: Training 10 und 14.30 Uhr

    DFB-Hallenpokal in Hannover

    Freitag, 12. Januar : Training 10 und 14.30 Uhr

    Sonnabend, 13. Januar : 13.15 Uhr Abflug ins Trainingslager     Faro/Portugal

    Mit freundlichen Grüßen     Ihr HSV-Presse-Team     gez. G. Krall

ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: