Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

23.02.2000 – 09:29

Francotyp-Postalia Holding AG

"FP-Consult" ermöglicht Kostenoptimierung von Poststellen

    Birkenwerder (ots)

Obwohl es verlockend erscheint, über das papierlose Büro zu philosophieren, scheint doch eher das gut organisierte und damit papierarme Büro in greifbare Nähe zu rücken.

    So wird auch die klassische Poststelle zunehmend zur "Informationszentrale" und arbeitet mit Dokumentenworkflow und elektronischen Medien. Damit rückt auch das Stiefkind der Optimierung von Unternehmensprozessen, die Postbearbeitung, zunehmend in den Focus des Interesses.

    Dieser Entwicklung trägt FP Rechnung. Auf der CeBIT 2000 wird Francotyp-Postalia "FP-Consult", das erste Tool zur Kostenoptimierung von Poststellen, neu vorgestellt. Das zusammen mit einer Unternehmensberatung entwickelte Tool erfasst bestehende Prozesse bei der Postbearbeitung und zeigt Optimierungspotentiale auf.

    Die tatsächlich ein- und ausgehenden "Papierberge" in einer Poststelle werden mit einem idealtypischen Standardprozess verglichen. In einem zweistufigen Fragebogen erfasst das Tool alle anfallenden Tätigkeiten und Kosten, wie Öffnen, Stempeln, Sortieren, Verteilen, Falzen, Kuvertieren, Wiegen, Frankieren und Aufliefern. Die einzelnen Aufwendungen werden exakt aufgenommen und Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Im Ergebnis erhält man eine Zusammenstellung der durch Optimierung einzusparenden Kosten, einschließlich einer Berechnung der Einsparungen pro einzelnem Brief.

    Mit diesem wichtigen strategischen Schritt in das neue Geschäftsfeld "Consulting" schreitet FP konsequent auf dem Weg vom Produkthersteller zum Systemhaus voran.

ots Originaltext: Francotyp-Postalia
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen erhalten Sie über:
Klaus Gettwart
Francotyp-Postalia
Vertrieb und Service AG&Co.KG
Triftweg 21 - 26
16547 Birkenwerder
Tel.: ++49 / 3303 / 525 - 380
Fax: ++49 / 3303 / 525 - 399
http://www.francotyp.de


Dr. Heiner Widdig
ABC Berlin
Kurfürstendamm 66
10707 Berlin
Tel.: ++49 / 30 / 880 444 - 0
Fax: ++49 / 30 / 880 444 - 10

Original-Content von: Francotyp-Postalia Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Francotyp-Postalia Holding AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Francotyp-Postalia Holding AG