Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wirecard AG

08.07.2019 – 07:30

Wirecard AG

Wirecard übernimmt gesamte Zahlungsabwicklung für getnow, einen führenden deutschen Online-Supermarkt und Vertragspartner der METRO
Der Lebensmittelhandel ist ein großer E-Commerce-Wachstumstreiber

Aschheim (München) (ots)

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, treibt mit seiner Partnerschaft mit getnow, einem führenden deutschen Online-Supermarkt, den Trend des Online-Lebensmitteleinkaufs mit State-of-the-Art Bezahlmethoden weiter voran. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard kann getnow seinen Kunden eine Vielzahl an digitalen Zahlungsoptionen bieten. Dazu übernimmt Wirecard die komplette Zahlungsabwicklung. getnow liefert seinen Kunden Lebensmittel, die über eine umfangreiche Online-Plattform bestellt und anschließend frisch von Mitarbeitern des Unternehmens beim Großhändler METRO eingekauft werden. Die Zustellung erfolgt noch am selben Tag.

Der Bereich Online-Lebensmittelhandel gehört zu den wachstumsstärksten Segmenten des E-Commerce. Jährlich legt der Online-Einkauf von Lebensmitteln in Deutschland um etwa 10 Prozent zu und wächst weltweit im Vergleich zum traditionellen Lebensmitteleinzelhandel viermal so schnell. Dabei wird online zwischen 30 und 50 Prozent mehr ausgegeben als im Supermarkt vor Ort. Für 47 Prozent der Konsumenten ist die Bequemlichkeit des Einkaufs - dazu gehören auch sämtliche Prozesse rund um die Bezahlung - der ausschlaggebende Faktor dafür, Lebensmittel lieber auf diese Art zu bestellen. Über 60 Prozent der deutschen Verbraucher haben bereits einmal online Lebensmittel eingekauft oder planen, dies in Zukunft zu tun. Insgesamt bietet der Markt großes Potenzial: Im Lebensmitteleinzelhandel geben die Verbraucher in Deutschland jährlich mehr als 200 Milliarden Euro aus.

"Mit unserem Angebot bieten wir ein neues Einkaufserlebnis, das immer mehr Kunden überzeugt. Schließlich ist der Online-Einkauf von der Auswahl der Ware bis zum Bezahlen wesentlich einfacher und unkomplizierter als im klassischen Supermarkt. Wir wissen, welche große Rolle das Thema Payment in diesem Zusammenhang spielt und haben mit Wirecard einen Partner gefunden, der unsere Vision versteht und uns dabei hilft, eine volldigitale, unkompliziertere Shopping-Erfahrung zu bieten", sagt Sebastian Wiese, CTO bei getnow.

"Lebensmittel online einzukaufen ist effizient und ergibt vor allem für wiederkehrende Einkäufe Sinn. Somit freuen wir uns durch die Digitalisierung von Zahlungsprozessen die Branche auch global weiter zu unterstützen. Mittlerweile sind so gut wie alle Konsumgüter-Sparten voll digitalisiert, so dass wir einen eindeutigen Trend hin zum Unified Commerce über alle Verkaufskanäle hinweg sehen - hierbei spielt der Online-Lebensmitteleinzelhandel eine entscheidende Rolle", sagt Christian Reindl, Executive Vice President Retail & Consumer Goods bei Wirecard.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über getnow:

Der Online-Supermarkt wurde 2015 in Berlin gegründet und beschäftigt heute ca. 80 Mitarbeiter deutschlandweit. Vertraglicher Partner ist die METRO Deutschland GmbH, auf deren Sortiment und Lager zurückgegriffen wird. Beliefert werden Endverbraucher und auch Kunden aus dem B2B-Segment in 90 Minuten oder zur ausgewählten Wunschzeit. Derzeit ist getnow in München, Berlin und Rheinland vertreten, eine deutschlandweite Expansion ist derzeit in der Umsetzung. Aktuell befinden sich über 15.000 Produkte im getnow-Sortiment. Anders als bei vielen anderen Anbietern, bietet getnow neben üblichen Supermarkt-Artikeln auch eine große Auswahl an regionalen und exotischen Obst- und Gemüsesorten, Fleisch in Großmarktqualität, frischen Fisch von Europas längster Fischtheke, sowie Drogerieartikel und Bürobedarf im Lieferservice an. Informationen und ein Einkaufserlebnis bei getnow: www.getnow.com. getnow auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/getnow-new-gmbh/. getnow auf Xing: https://www.xing.com/companies/getnownewgmbh

Wirecard-Medienkontakt:


Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

getnow-Medienkontakt:

Getnow New GmbH
Tel.: +49 (0) 89 540 463 001
E-Mail: presse@getnow.de

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirecard AG