AVM GmbH

Berliner Unternehmen auf Platz 1 bei größter IT-Image-Studie
AVM gewinnt "Brand Awareness International"

    Berlin / München (ots) - Das Berliner Unternehmen AVM siegt bei der international größten Marken-Image-Studie im IT-Bereich. 22.000 Anwender aus sechs Ländern wählten den Hersteller der FRITZ!Card zur Marke des Jahres. Zusätzlich wurde AVM für die beste Supportleistung ausgezeichnet. Geschäftsführer Johannes Nill: "Diese Auszeichnungen sind ein Erfolg für jeden einzelnen Mitarbeiter."          Studie bestätigt AVM-Unternehmensphilosophie

    Im zweiten Jahr in Folge erzielt das Berliner IT-Unternehmen bei
der größten internationalen Marken-Image-Studie den Gesamtsieg. Die
AVM Computersysteme GmbH & Co. KG gewinnt bei der heute in München
veröffentlichten Untersuchung vor 164 anderen Unternehmen den Preis
"Brand of the Year" und wird als Gesamtsieger des Jahres 2001
ausgezeichnet. Gleichzeitig geht AVM aus der Studie als Unternehmen
mit der besten Supportleistung hervor. Johannes Nill,
AVM-Geschäftsführer, sieht erneut die Unternehmensphilosophie
bestätigt: "Kunden erwarten über das rundum stimmige Produkt hinaus
auch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis sowie kompetenten und
erreichbaren Support."
        
    Leser beurteilen Marken-Image

    Der Brand Awareness International ist die international umfangreichste Marken-Image-Studie im IT-Bereich, die jährlich von der Computerzeitschrift PC-WELT durchgeführt wird. Auf Basis einer Leserbefragung unter 22.000 Anwendern in sechs Ländern, darunter 5.500 Anwender in Deutschland, gibt die Studie Auskunft über Markenbekanntheit, Marken-Image und Marktpotenzial von 228 Marken aus dem IT-Bereich. Bei der Umfrage wurden Produkte von 165 Firmen in 16 Produktbereichen berücksichtigt. Dabei wurden acht Kriterien bewertet wie Produktqualität, Preis-/Leistungsverhältnis, Zuverlässigkeit und Support. Durch sehr gute Bewertungen in allen Kategorien konnte AVM den Gesamtsieg erzielen. Damit konnten sich die Berliner erneut vor Unternehmen wie Sony und Hewlett Packard platzieren und an die Erfolge in den vergangenen Jahren anknüpfen (1998: beste Supportleistung; 1999: sympathisches Unternehmen; 2000: Gesamtsieger und bestes Preis-/Leistungsverhältnis).          Über AVM

    AVM Computersysteme Vertriebs GmbH & Co. KG ist der weltweit
führende Hersteller von ISDN PC-Controllern und
ISDN-Anwendungsprogrammen. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf
der Verbindung des PCs mit den digitalen Kommunikationstechniken
ISDN, GSM und DSL. Laut den Marktforschungsinstituten Dataquest und
IDC kommt rund die Hälfte aller in Europa verkauften ISDN-Controller
von AVM. In Deutschland, dem größten ISDN-Markt in Europa, liegt der
Marktanteil bei über 70 Prozent. AVM-Entwicklungen ermöglichen einen
schnellen Internetzugang sowie die komfortable Nutzung des PCs als
Kommunikationszentrale. Neben den professionellen Anwendungen sind
insbesondere die Produkte der FRITZ!-Familie sehr erfolgreich. Als
ISDN-Controller plus Software ist FRITZ! eine Komplettlösung für die
Datenkommunikation. Mit den Produkten KEN! und KEN! DSL wurden
innovative Netzwerklösungen für ISDN und ADSL im Markt eingeführt.
Das 1986 in Berlin gegründete Unternehmen erzielt mit rund 450
Mitarbeitern einen Umsatz von 360 Mio. DM. AVM im Internet:
www.avm.de
    
ots Originaltext: AVM Computersysteme Vertriebs GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

AVM Computersysteme Vertriebs GmbH & Co. KG
Alt-Moabit 95
D-10559 Berlin
www.avm.de
Urban Bastert
Pressestelle
Tel. +49 (0) 30/39976-214
Fax  +49 (0) 30/39976-640
E-Mail u.bastert@avm.de

Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AVM GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: