Alle Storys
Folgen
Keine Story von Spitch AG mehr verpassen.

Spitch AG

Spitch beim Weltmarktführer Genesys

Spitch beim Weltmarktführer Genesys

Der führende Anbieter von Customer-Experience- und Contact-Center-Lösungen nimmt Spitch in den Kundenerlebnis-Marktplatz AppFoundry auf

„Spitch versteht nicht nur, was gesagt oder geschrieben wird, sondern weit darüber hinausgehend, was gemeint ist.“ (Jürg Schleier, Country Manager DACH)

Frankfurt, 5. August 2021 – Die Sprachsysteme der Schweizer Spitch AG sind erstmalig bei Genesys AppFoundry verfügbar. Genesys ist der weltweit führende Anbieter von Omnichannel-Kundenerlebnis- und Contact Center-Lösungen. AppFoundry gilt als der weltweit größte Kundenerlebnis-Marktplatz. Durch die Partnerschaft haben die Genesys-Kunden nun direkten Zugang zu den Sprachtechnologiesystemen von Spitch.

Jürg Schleier, Country Manager DACH bei Spitch, unterstreicht die große Bedeutung der Partnerschaft mit Genesys wie folgt: „Genesys AppFoundry ist der weltweit führende Marktplatz von Telephony Response Systems mit einer entsprechenden Marktdurchdringung. Für Spitch ist die Verfügbarkeit in der Genesys AppFoundry Cloud ein Schritt von enormer Bedeutung, der uns weltweit große Marktpotenziale erschließen wird. Damit erhalten wir die Möglichkeit, den Genesys-Kunden einen Mehrwert für ihre bestehenden Lösungen anzubieten und dadurch das Kundenerlebnis weiter zu verbessern.“

Die Spitch-Lösung erweitert die Möglichkeiten des Genesys-IVR um eine sprachbasierte Kundenschnittstelle. Die wesentliche Verbesserung besteht darin, dass sich Kunden bei herkömmlichen Systemen durch Tastendrücke lavieren müssen („drücken Sie 1 für Bestellung, 2 für Support usw.“), während der Anrufer bei Spitch sein Anliegen in natürlicher Sprache einfach ins Telefon sprechen kann und sofort mit dem zuständigen Sachbearbeiter verbunden wird oder im Dialog mit dem Telefoncomputer seine Angelegenheit sogar vollständig erledigen kann. Dadurch erhöht sich die Kundenzufriedenheit enorm, die Telefonzeit wird deutlich reduziert und die Anrufer werden besser bedient.

Die Spitch-Systeme grenzen sich vom Wettbewerb unter anderem dadurch ab, dass für den Einsatz kein langwieriges Training anhand von Kundendaten erforderlich ist. Dadurch wird die Time-to-Market erheblich verkürzt und die Funktionalität steht binnen kürzester Zeit für Kunden zur Verfügung. Darüber hinaus ist Spitch in der Lage, besonders gut mit Dialekten umzugehen. Hierbei kommen dem Global Player seine Schweizer Wurzeln zugute: Die Spitch-Software kann sogar Schwyzerdütsch verstehen. Zudem lässt sich Spitch leicht für integrierte Sprach- und Textlösungen einsetzen, wobei die Sinnerkennung bei gesprochener Sprache und geschriebenen Texten gleich gut funktioniert. „Spitch versteht nicht nur, was gesagt oder geschrieben wird, sondern weit darüber hinausgehend, was gemeint ist“, verdeutlicht Jürg Schleier.

AppFoundry ermöglicht es Genesys-Kunden in allen Marktsegmenten, eine breite Palette von Lösungen anzubieten, die es einfacher machen, mit Verbrauchern zu interagieren, Mitarbeitende zu motivieren und zu halten sowie deren Einsatz zu optimieren. Durch die jüngste Kooperation sind die Virtual Assistants (VA) von Spitch in der Genesys-Cloud für alle Kunden weltweit verfügbar. Sie können dadurch die Sprachservices von Spitch aus der Cloud nutzen, ohne dazu selbst Software vor Ort installieren zu müssen. So lassen sich die Virtual Assistants leicht einsetzen, um Contact Center rund um den Globus mit modernen Sprachfunktionen auszurüsten.

Unternehmen aller Größenordnungen, vom Großunternehmen bis zum Mittelstand, nutzen Genesys-Lösungen. Im deutschsprachigen Raum ist Genesys mit Hauptniederlassungen in München und Zürich präsent.

Spitch: Das Schweizer Unternehmer Spitch gehört zu den technologisch führenden Entwicklern und Anbietern von Sprachsystemen für Unternehmen und Behörden. Die Systeme von Spitch sind heute schon in allen wesentlichen Branchen in Verwendung, in denen sich der Einsatz von Sprachtechnologien besonders anbietet. Dazu gehören Call- und Contact-Center, Banken und Versicherungen, Telekommunikationsfirmen, die Automobil- und Transportbranche, das Gesundheitswesen sowie der öffentliche Dienst. Der Einsatz professioneller Sprachsysteme ermöglicht Kosteneinsparungen bis zu 80 Prozent und führt mit immer besserer Technologie zu einer Steigerung der Kundenzufriedenheit. Auf der Kundenliste von Spitch stehen bspw. die Schweizer Bundesbahnen SBB, Swisscom, Swisscard und Amag, der größte Automobilhändler in der Schweiz.

Weitere Informationen:
Spitch AG, Kreuzstrasse 54, 8008 Zürich, Schweiz. Tel. + 41 44 542 82 66,
E-Mail: info@spitch.ch, Web: www.spitch.ai 
Ansprechpartnerin für Presse: Carmen Keller,
Tel + 41 44 542 82 66, E-Mail:  carmen.keller@spitch.ch
PR-Agentur: euromarcom public relations,
Tel. +49 611 - 973150, E-Mail: team@euromarcom.de,
Web: www.euromarcom.de, www.facebook.de/euromarcom (like if you like-:)

- - - -

Weitere Storys: Spitch AG
Weitere Storys: Spitch AG